Skip to main content
Über uns

21. May 2019

Vier wesentliche Funktionen von Visitor Analytics mit Beispielen aus der Praxis

 

Es gibt so viele wertvolle Erkenntnisse, die Sie mit Hilfe von Visitor Analytics über Ihr Publikum herausfinden können! Jeder einzelne von ihnen kann Ihnen helfen, die Leistung Ihrer Webseite zu bewerten und bessere Entscheidungen zu treffen! Aber wissen Sie, wie Sie diese wesentlichen Merkmale und Erkenntnisse nutzen können?

Wir wollen Ihre tägliche Analyse vereinfachen und die datengestützte Entscheidungsfindung verbessern. Also haben wir jede Statistik mit einem Anwendungsfall verknüpft, um sie besser zu verstehen.

Hier ist unsere Auswahl aus vier wichtigen Funktionen von Visitor Analytics und deren Anwendung in der Praxis.

Pfade und Historie Ihrer Webseiten-Besucher

Mit Visitor Analytics können Sie die Reise Ihrer Besucher planen und sehen, wie sie mit Ihren Webseiten interagiert haben, so dass Sie den Inhalt und das Interaktionsgrad verbessern können. Sie können die Liste der von jedem Besucher besuchten Seiten mit einem Zeitstempel, dem Land des Besuchers und dem ungefähren Standort sehen. Sie können auch deren IP (wenn Sie sie nicht anonymisiert haben), Gerätetyp, Betriebssystem, Browser und deren frühere Aktivitäten auf Ihrer Webseite sehen. Dies ist eine unserer besten Funktionen! Wir können es Ihnen anbieten, denn im Gegensatz zu vielen anderen Analyseprodukten verfügt Visitor Analytics über ein eigenes Tracking-System.

Anwendungsbeispiel:

Alex besitzt eine kleine Ferienwohnung auf dem Land. Auf seiner Webseite wirbt er auch für traditionelle hausgemachte Produkte und Souvenirs, die von den Menschen im Dorf hergestellt werden. Er verwendet Visitor Analytics, um zu sehen, wie viele Besucher auf seine Webseite gekommen sind, um ein Zimmer zu buchen, und am Ende die Produkte ausprobiert oder sogar nachbestellt haben. Auf diese Weise kann er sehen, ob dieser spezifische Teil der Webseite in ein erfolgreiches Nebengeschäft umgewandelt werden kann.

Empfehlungsseiten

Die Funktion der verweisenden Seiten in Visitor Analytics zeigt Ihnen, welche Domains, einschließlich Suchmaschinen, den Traffic auf Ihre Webseite lenken. Es erlaubt Ihnen im Grunde genommen zu sehen, wie viele Besucher Sie von jeder verweisenden Webseite erhalten haben und auf welchen Seiten die Besucher gelandet sind.

Anwendungsbeispiel:

Jennifer und ihr Team haben kürzlich eine Fitness-App gestartet und die Zusammenarbeit mit Influencern in der Branche begonnen. Ihr Hauptziel im Moment ist es, Bewusstsein für die App zu schaffen. Sie verwendet Visitor Analytics, um den Traffic auf der App-Webseite zu überprüfen und um zu sehen, von welchen Blogs und Webseiten Besucher auf ihre eigene Webseite kamen. Auf diese Weise weiß sie, welche Quellen die wertvollsten sind, die ihre App wachsen lassen können.

Besucherkarte und Standort

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Standort Ihrer Besucher zu ermitteln: Die Visitor Analytics Karte, die Live Besucher Karte und über die Verteilung der Besucher pro Land und Stadt. All dies ist im Menü unter Besucher zu finden! Auf der virtuellen Karte sehen Sie den ungefähren Standort der Besucher auf dem Globus, und wenn Sie ein Bereich mit einer höheren Zahl haben - klicken Sie einfach darauf und er wird in kleinere Bereiche aufgeteilt, basierend auf dem Standort und der Verteilung Ihrer Besucher. Sie können sich veschiedene Standorte ansehen und die besten Länder und Städte ablesen, aus denen Ihre Besucher kommen.

Anwendungsbeispiel:

Amy hat ihr Leben der Beschaffung von Geldern für unterprivilegierte Kinder aus europäischen Ländern gewidmet. Ihre NGO wuchs sehr schnell und es gelang ihr, Geld aus verschiedenen Ländern zu einzusammeln. Durch die Überprüfung der Karte in Visitor Analytics kann Amy den Standort ihrer Webseiten-Besucher sehen. Auf diese Weise kann sie entscheiden, in welche Sprachen sie die Inhalte ihrer Webseiten übersetzen soll, um die Benutzerfreundlichkeit für Fremdsprachige zu verbessern.

Dashboard von Visitor Analytics: Besucher, Besuche und Absprungrate

Das ist kein aktuelles Feature, aber das Dashboard von Visitor Analytics bietet einen Einblick in all Ihre Statistiken und deren Leistung, ohne dass Sie einen Klick machen müssen.

Wenn es um Webseiten-Analysen geht, sind die beliebtesten Kennzahlen die Besucher, neue Besucher und Seitenaufrufe. Sie können leicht die Anzahl der Webseiten-Besucher sehen, wie viele Seiten die Besucher normalerweise besuchen, wie hoch der Prozentsatz der Personen ist, die mit Ihrer Seite interagieren (Bounce-Rate) und einen kurzen farbcodierten Vergleich mit Ihren vorherigen Daten sehen - vergessen Sie nicht, dass, wenn Sie Ihre Übersicht für heute überprüfen, wir sie immer mit der vom Vortag vergleichen und Sie alle Ihre Kennzahlen in grün für Erhöhungen oder rot für Verringerungen sehen werden.

Anwendungsbeispiel:

Anna ist eine sehr beschäftigte Geschäftsfrau. Sie besitzt ein kleines Restaurant und einen erfolgreichen Koch-Blog. Sie ist sich bewusst, wie wichtig es ist, ihre Zielgruppe zu kennen, um ihnen relevante Informationen anbieten zu können. Zwischen ihrem Geschäft und ihrem Blog fehlt ihr leider die Zeit, zu lernen, wie man komplexe Analysen interpretiert. Mit Visitor Analytics loggt sie sich einfach von ihrem Handy aus ein und sieht alle Daten, die sie interessieren, auf einen Blick: die Anzahl ihrer Besucher, neue Besucher und die Anzahl der Seitenaufrufe!

Können Sie sich mit den oben genannten Personen identifizieren? Denken Sie darüber nach und lassen Sie uns wissen, auf welche Weise Visitor Analytics Ihnen bei Ihrem Geschäft geholfen hat! Wenn Sie an diesem Thema interessiert sind, sollten Sie auch diesen Artikel über Geschäftsentscheidungen und das Verständnis von Webseiten-Analysen lesen.

Vergessen Sie auch nicht unsere Affiliate-Kampagne! Sie können anderen helfen, ihre Webseiten-Statistiken zu verstehen und dabei etwas Geld zu verdienen - 20% auf ihre Zahlungen, um genauer zu sein!