Skip to main content

Die Leistungsfähigkeit der Nutzeranalyse für Marketing-Teams (und darüber hinaus)

Suchen Sie nach benutzerfreundlichen Analysen, die Ihren Kunden Daten in Echtzeit zur Verfügung stellen?

Mit der Nutzeranalyse können Sie Ihren Kunden die Daten, die sie benötigen, in Echtzeit zur Verfügung stellen.

Wenn Sie im Marketing tätig sind, verwenden Sie wahrscheinlich Google Analytics, um Ihren Kunden Daten zur Verfügung zu stellen. Aber das ist vielleicht nicht die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse.

Die Integration einer White-Label-Dashboard-Lösung für Ihre kundenorientierten Analysen kann ein entscheidender Faktor sein - für Ihre Marke und Ihre UX. Aber woher wissen Sie, welches Dashboard das richtige für Sie (und Ihr Marketingteam) ist?

Nutzeranalysen in traditionellen BI gegenüber kundenorientierten Dashboards

Falls Sie noch nicht wissen, welche Vorteile die Nutzeranalyse gegenüber herkömmlicher Business Intelligence (BI) hat, hier ein kurzer Überblick:

Herkömmliche BI hat Einschränkungen bei der Skalierung, dem Workflow und der kundenorientierten Kapazität.

Die Nutzeranalyse in kundenorientierten Dashboards übertrifft die Beschränkungen der traditionellen BI und verbessert die Kundenbindung und -erfahrung:

  • Gewährt den Kunden Autonomie durch Selbstbedienungsprogramme
  • Integriert sich in bestehende Anwendungen
  • Fördert das Engagement der Benutzer - Benutzer interagieren mit den Daten, anstatt sie passiv zu konsumieren

Visitor Analytics hilft Ihrem Marketingteam, die Kundenströme zu verstehen

Ihr Marketingteam kann mit Hilfe von Analysen die Besucherzahlen auf der Webseite erhöhen und das Geschäft verbessern. Dazu müssen sie aber wissen, wie sie die gesammelten Daten interpretieren können.

Hier kommt Visitor Analytics ins Spiel.

Das Analyseprodukt dieses Unternehmens verfügt über die folgenden Funktionen:

  • Einfache Installation für Ihr Marketingteam
  • Benutzerfreundliches Design
  • DSGVO/CCPA-konforme App - Visitor Analytics hält sich an die besten Sicherheitsverfahren

Verfolgung der Webaktivitäten und Beobachtung des individuellen Pfads jedes Nutzers auf Ihrer Webseite

"Aber was ist mit Google Analytics? Kann es das nicht auch?"

 

Visitor Analytics vs. Google Analytics

Sie kennen es, und vielleicht lieben Sie es oder hassen es (oder beides): Google Analytics

Es ist der Standard, aber lassen Sie uns über einige Nachteile sprechen:

 

Plattform-Datenschutz

Google verfolgt das gesamte Nutzerverhalten über seine Produkte und Dienste, einschließlich Google Mail, Drive, Adsense, Suche usw.

Google nutzt diese Daten - Ihre Daten - für seine eigenen Zwecke. Ihnen mag das egal sein, aber was ist mit Ihren Kunden? Auch ihnen geben Sie Einblicke. Datensicherheit ist ein ernstes und berechtigtes Anliegen, das zu einem Verkaufsargument führen kann.

Sie möchten keinen Verkauf wegen der Weitergabe von Daten durch Google verlieren.

Visitor Analytics nimmt die Datensicherheit sehr ernst. Das Unternehmen hält sich an bewährte Verfahren und neue Gesetze zur Sicherheit von Nutzerdaten.

 

Benutzerfreundlichkeit

Google Analytics ist nicht gerade einfach zu bedienen. Google verfolgt sogar den altmodischen Ansatz, eine Zertifizierung für seine Analyseplattform anzubieten - d. h. einen Test (weil es kompliziert ist).

Visitor Analytics hingegen verfügt über eine einfache, leicht verständliche visuelle Schnittstelle, die speziell für Endbenutzer entwickelt wurde.

Daten UI und UX

Das Hauptmenü von Google Analytics bietet nur eine aggregierte Ansicht Ihrer Daten. Das ist gut für groß angelegte Trends, aber was ist, wenn Sie daran interessiert sind, den Weg Ihrer Kunden zu verfolgen?

Mit Visitor Analytics haben Sie diese Möglichkeit. Möchten Sie sehen, wie sich Ihre Kunden durch Ihre Webseite bewegen? Mit Visitor Analytics ist das möglich.

Möchten Sie Wiederholungen der tatsächlichen Nutzung Ihrer Webseite durch Ihre Kunden sehen? Auch das bietet Ihnen Visitor Analytics, das weit über die Statistiken hinausgeht und eine Benutzergeschichte erzählt.

 

Plattform-Integration

Sicher, Google Analytics verfügt über eine Plattformintegration. Aber die Implementierung wird einen Teil Ihrer technischen Bandbreite in Anspruch nehmen.

Visitor Analytics lässt sich problemlos in jede Plattform integrieren, und es gibt eine Reihe hilfreicher Tutorials, die Sie dabei unterstützen. Wenn Sie damit nicht weiterkommen, vereinbart das Team gerne einen Termin, um Ihnen zu helfen.

 

Visitor Analytics ist eine White-Label-Analyse-Lösung für Marketing-Teams

Visitor Analytics verwendet ein White-Label-Analysesystem, um:

  • Anpassung an Ihre Identität
  • Ihre Marke zu nutzen
  • Kundenbeziehungen zu stärken

Mit Visitor Analytics können Sie:

  • Farben, Logos, Schriftarten und URLs anpassen
  • Kunden-Webseiten-Statistiken, Analysen des Besucherverhaltens und Besucher-Feedback anzeigen
  • Ihren Kunden eine umfassende Reihe von Lösungen ohne Cookies für die Datenverfolgung anbieten
  • Ihren Kunden detaillierte Informationen wie Webseiten-Performance, Besucherverhalten und Kommentare zur Verfügung stellen

 

Upsell-Funktionen durch besseres Verständnis Ihrer Nutzer

Kunden wünschen sich leicht verständliche Dateneinblicke. Wenn Sie dies in den Vordergrund stellen, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden ein Upgrade ihres Abonnements für Ihre App vornehmen.

Visitor Analytics liefert Ihnen die Daten und die Kundengeschichten, die Ihnen helfen, Ihre UX zu verbessern:

  • Ersetzen/Verlegen von Inhalten
  • Anpassen von Inhalten auf der Grundlage von Besucherfeedback
  • Aktualisieren von Konversionstrichtern
  • Funktionen reparieren/aktualisieren
  • Bieten Sie Ihren Kunden ein komplettes Servicepaket, das Website-Statistiken, Analysen des Besucherverhaltens und Besucherfeedback umfasst.

Visitor Analytics deckt den Bedarf Ihres Marketingteams an Benutzeranalysen.

Was ist mit Ihrem Produktteam?

Die Kundenanalyse von Explo ist für Produktteams

Wenn Sie denken, dass Visitor Analytics ein Upgrade für Ihr Marketingteam ist, dann schauen Sie sich Explo für Ihr Produktteam an.

Explo kann Ihrem Unternehmen helfen, schöne, konfigurierbare White-Label-Dashboards zu erstellen, die direkt in Ihre App eingebettet werden.

Wir stellen Ihren Kunden Analysen zur Verfügung und verbessern Ihr Produkt/Service. Unser Echtzeit-Dashboard zeigt Nutzungsaufschlüsselungen auf und gibt Einblicke in die Effizienz Ihres Produkts.

Explo's Self-Service-Lösungen

Kundenorientierte Analytik entlastet Ihr IT-Personal und ermöglicht es Ihrem technischen Team, sich auf andere Dinge zu konzentrieren, wie z. B. die Produktentwicklung. Wie das geht? Es ist ein Self-Service-Tool.

Ihre Kunden können sofort und ohne Hilfe Lösungen für ihre Probleme finden. Vorkonfigurierte Dashboards bieten einen einfachen Zugang zu den Daten, und mit den ohne Code anpassbaren Vorlagen können die Benutzer die wichtigsten und hilfreichsten Informationen anzeigen.

Das Beste daran ist, dass Ihre Kunden keine Datenwissenschaftler sein müssen, um ihre Berichte zu verstehen (und auch Sie nicht).

 

Explo bietet nahtlose Einbettung und Integration

Explo ist flexibel. Es ermöglicht Ihnen die nahtlose Integration Ihrer Anwendungen und das Hinzufügen von Dashboards und Visualisierungen zu Ihrer Webseite. Sie können ganz einfach ein Dashboard erstellen, es in Ihre Website einbetten oder eigenständige Dashboard-Portale erstellen. Die fantastischen, datengestützten Einblicke, die Sie mit Ihren Kunden teilen, gehen dann ganz auf Ihr Konto.

 

Explo erfordert nur minimale Entwicklungszeit

Die Datenintegration mit Explo spart Ihnen und Ihren Kunden Zeit:

  • Sie müssen keine kundenspezifischen Dashboards erstellen oder Analyselösungen speziell für Kunden pflegen.
  • Die Kunden bleiben auf Ihrer Plattform und müssen keine separaten Analysen durchführen

Explo Fallstudie: Lernen sammeln

Gather Learning unterstützt Museen und Kultureinrichtungen dabei, das Engagement für ihre Programme zu erhöhen und für Geschäftsanwender einen Überblick über die Nutzung durch ihre Mitglieder zu schaffen.

Mithilfe der Drag-and-Drop-Oberfläche von Explo erstellte Gather eingebettete Dashboards für seine Webanwendung und gab die Daten innerhalb von Tagen (statt Monaten) an die Verwaltungsbenutzer weiter.

Die Datenbanken von Gather sammeln Daten zur Mitgliederbeteiligung und leiten sie an eingebettete Dashboards weiter. Diese Dashboards können dann innerhalb von Minuten auf der Grundlage von Kundenfeedback und -anforderungen angepasst werden.

Lesen Sie die gesamte Fallstudie hier.

 

Mitnehmen

Die Weitergabe von Nutzeranalysen an Ihre Kunden steigert das Engagement für Ihre Plattform und führt zu einer höheren Kundenzufriedenheit. Es ist auch eine Gelegenheit, den Kunden wertvolle Erkenntnisse zu verkaufen.

Wenn Sie auf der Suche nach Lösungen sind, mit denen Sie diese Analysen ganz einfach weitergeben können, werfen Sie einen Blick auf die Visitor Analytics White-Label-Lösungen.