Skip to main content
Über uns

22. April 2020 Lesedauer: 1 Minute und 30 Sekunden

Wie Sie Posts in Ihrem Facebook-Feed priorisieren

Wahrscheinlich ist Ihnen inzwischen aufgefallen, dass die Personen und Seiten, mit denen Sie am wenigsten auf Facebook interagiert haben, immer weniger in Ihrem individuellen Newsfeed zu sehen sind. Wie der Cousin Ihres Vaters, den Sie einmal in Ihrem Leben bei einer Hochzeit gesehen haben, der aber das Bedürfnis verspürte, Sie in den sozialen Medien hinzuzufügen, oder der Herr aus Ihrer Heimatstadt, der immer wieder Bilder von seinem Frühstück, Mittag- und Abendessen postet. Wenn Sie sich nicht auf die Profile oder Seiten dieser Freunde einlassen, werden sie irgendwann nicht mehr auftauchen. Dies geschieht, weil die Aktualisierungen des Facebook-Algorithmus versuchen, herauszufinden, welche Art von Inhalt Sie mögen oder nicht mögen, und die Inhalte zu filtern, die in Ihren Feed gelangen. Leider können auf diese Weise wertvolle Informationen verloren gehen bzw. von Ihnen verpasst werden.

Was sieht Facebook zuerst?

Facebook entscheidet über die organische Reichweite von Seiten und Gruppen, aber Sie können Ihre Newsfeed-Präferenzen mit nur wenigen Klicks ändern. Sie können wählen, ob Sie geteilte Inhalte von einem Freund oder einer Seite sehen möchten, und Ihre Newsfeed-Einstellungen aktualisieren, indem Sie diese Schritte befolgen:

  1. Gehen Sie zu der Seite, auf der Sie Facebook-Posts sehen möchten. Zum Beispiel https://www.facebook.com/visitoranalytics/
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Facebook-Seite abbonieren;
  3. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil auf der Schaltfläche "Abboniert";
  4. Wählen Sie "Als Erstes anzeigen".

Indem Sie sich dafür entscheiden,...

  • bereinigen Sie Ihren Facebook-Newsfeed;
  • verpassen Sie niemals Beiträge von Ihren Lieben;
  • bleiben Sie auf dem Laufenden über Ihre Lieblings-Apps und -Produkte;
  • trennen Sie wertvolle Informationen von gefälschten Nachrichten;
  • zeigen Sie Unterstützung für Ihre Lieblingsunternehmen, indem Sie deren Post-Reichweite erhöhen.

Wenn Ihnen die Nutzung unserer App gefällt, vergessen Sie nicht, uns auf den sozialen Medien zu folgen und unserer speziellen Facebook-Gruppe beizutreten.