Skip to main content

404 Not Found

TL;DR;

Eine 404-HTTP-Antwort ist eine Fehlermeldung, die von einem Webserver angezeigt wird, wenn der vom Benutzer angeforderte Inhalt nicht an der angegebenen Adresse liegt. Sie tritt normalerweise auf, wenn der Benutzer die Adresse falsch geschrieben hat (Rechtschreibfehler) oder wenn der Inhalt ohne Umleitung verschoben wurde. Viele 404-Fehler zu haben, ist schlecht für eine Website, wenn sie das Ergebnis eines Klicks der Benutzer auf einen defekten Link sind.

Was bedeutet der Fehler 404 Not Found?

404 ist der HTTP-Antwortstatuscode, der anzeigt, dass der angeforderte Inhalt nicht gefunden wurde. Dies geschieht normalerweise, wenn ein Benutzer eine Webadresse im Browser falsch schreibt oder wenn der Inhalt ohne Umleitung verschoben oder gelöscht wurde. Manchmal kann es auch die Ursache dafür sein, dass Permalinks auf der Website unsachgemäß gesetzt wurden.

Als Webbesitzer ist es üblich, die 404-Fehlerseite anzupassen, um den Benutzern zu helfen, das zu finden, was sie suchen, aber auch um die Struktur ihrer Website zu verbessern und um Robotern zu helfen, sie besser zu durchsuchen. Einige werden sich auch dafür entscheiden, eine lustige Seite für die Benutzer zu entwerfen, die sich auf ihren Websites verlaufen haben.

Sind 404-Fehler schlecht für eine Website?

404-Fehler können auftreten, wenn ein Web-Administrator ein Wort in einer verlinkten URL auf der Seite falsch schreibt oder wenn der Inhalt nicht mehr vorhanden ist. In diesem Fall können 404-Fehler einer Website schaden, da sie die Folge von defekten Links sind. Wenn eine Website ständig auf Inhalte verlinkt, die nicht vorhanden sind, und ihre Benutzer dazu bringt, nach dem Klicken auf die 404-Seite zu landen, wirkt sich dies negativ auf ihre SEO aus. Es wird sich auch auf die Benutzerfreundlichkeit und die Zufriedenheit der Nutzer auswirken.

Es wird den Website-Besitzern empfohlen, die Google-Suchkonsole zur Verfolgung von 404-Fehlern zu verwenden. In der Registerkarte "Abdeckung" finden Sie eine Kategorie namens Soft 404. Dabei handelt es sich um URLs, die früher einmal existiert haben, aber aus dem einen oder anderen Grund nicht mehr vorhanden sind. Sie können auch prüfen, ob eine Seite mit Verweis auf eine der Soft 404 URLs und beheben Sie das Problem, indem Sie den Link entfernen oder aktualisieren. Sie sollten auch Seiten, die nicht mehr aktiv sind, an andere mit relevanten Inhalten auf Ihrer Website umleiten, indem Sie 301 Redirect verwenden.