Skip to main content

Conversion Pages (Konversionsseiten)

TL;DR

Eine Conversion-Seite ist eine Webseite, die jemand für den Erfolg seiner/ihrer Website als wichtig erachtet: eine Zahlungsseite, eine Dankesseite oder ein gesendetes Formular sind nur einige Beispiele. In den allermeisten Fällen entscheidet die Anzahl der Conversions über den Erfolg eines Unternehmens.

Über Conversion-Seiten

Die Conversion ist eine Marketingkennzahl, die die Anzahl der Besucher oder Benutzer definiert, die davon überzeugt wurden, eine bestimmte Aktion durchzuführen, die zum Nutzen eines Unternehmens geführt hat.

Eine Conversion-Seite ist eine Webseite, die vom Eigentümer/Administrator der Website als wichtig erachtet wird, um Conversions zu generieren.

Conversion-Seiten sind für jede Website und jede Art von Unternehmen unterschiedlich, da ein Kauf möglicherweise als Conversion betrachtet wird, während andere ein Abonnement oder eine Registrierung als Conversion zählen können.

In der App entscheiden die Nutzer selbst, welche Webseiten als Conversion-Seiten gelten und können diejenigen konfigurieren, die sie für ihr Unternehmen als wichtig erachten. Im Seitenmenü → Conversions wird eine Liste aller zuvor als Conversion-Seiten eingerichteten Seiten mit der Anzahl der konvertierten Besucher und dem Prozentsatz für jede Seite angezeigt.

Was sind einige Beispiele für Conversion-Seiten?

Conversion-Seiten unterscheiden sich für jede Website und umfassen in den meisten Fällen Folgendes:

  • Online-Zahlungen
  • Führen
  • Formularergänzungen
  • Newsletter-Anmeldungen

So richten Sie eine Conversion-Seite ein

Sobald Sie sich in Ihrem Konto angemeldet haben:

  • Gehen Sie zum Menü „Seiten“ und wählen Sie „Conversions“ aus. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Conversion-Seiten bearbeiten“, die Sie zum Menü „Seiteneinstellungen“ weiterleitet
  • Im Abschnitt Conversion-Typen können Sie Ihre Conversions nach Kategorien gruppieren und Ihre Statistiken basierend auf dem Conversion-Typ Ihrer Wahl anzeigen
  • Geben Sie einen Namen für Ihre Konvertierung ein, fügen Sie dieser Kategorie eine oder mehrere Seiten hinzu und klicken Sie auf die Schaltfläche Konvertierungstyp hinzufügen

Nachdem Sie Ihre Conversions eingerichtet haben, wird jedes Mal, wenn ein Website-Besucher eine Ihrer ausgewählten Seiten betritt, dieser Besucher als Conversion-Besucher gezählt.