Skip to main content
Über uns

Hypertext Markup Language (HTML)

TL;DR

HTML (Hypertext Markup Language) ist eine Sprache, die zum Erstellen von Webseiten verwendet wird. Einige Seiten können direkt in HTML geschrieben werden, während andere Seitenersteller oder andere Tools verwenden können, um Webseiten zu erstellen, die auch HTML-Ausgaben erzeugen, die wiederum von Browsern gelesen werden können.

Was bedeutet HTML?

HTML steht für Hypertext Markup Language und ist die Sprache, die zum Erstellen von Webseiten verwendet wird. Es verwendet Markups, um Elemente zu definieren und zu gestalten. So kann es beispielsweise Schriften, Farben, Positionen, Links usw. definieren. Obwohl die meisten Website-Ersteller nicht direkt in HTML schreiben, sind die endgültigen Ausgaben, die von Webbrowsern gelesen und interpretiert werden, im HTML-Format. Aus diesem Grund sollte die erste Textzeile im resultierenden Fenster, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Webseite klicken und "Seitenquelle anzeigen" drücken, <!doctype html> sein.

Wie ist die Struktur einer HTML-Seite aufgebaut?

Obwohl die Strukturen unterschiedlich sein können, sind einige der Elemente, die Sie in jedem HTML finden sollten, die folgenden (mit kursiven Erläuterungen). Überprüfen Sie dies auf jeder Webseite, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und auf "Seitenquelle anzeigen" klicken:

<!DOCTYPE html> - dies zeigt dem Webbrowser, dass es sich um eine HTML-Datei handelt, die er lesen kann

<html lang="en"> - dieszeigt die Sprache, in der die Webseite geschrieben ist

<Kopf> - diesmarkiert den Beginn des Kopfteils, wo allgemeine Codes platziert werden

<title>Titel der Seite</title> - diesist ein Meta-Tag, das den Titel der Seite anzeigt, der auf der Registerkarte des Browsers angezeigt wird

<meta name="description" content="..." /> - dieswird verwendet, um zu beschreiben, worum es auf der Seite geht, für Suchmaschinen

<meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1, minimum-scale=1, user-scalable=0" /> - diesist ein Befehl, der angibt, wie die Webseite auf verschiedenen Bildschirmgrößen angezeigt werden soll

<meta name="robots" content="index,follow" /> - diessagt den Robotern, die die Seite durchsuchen, dass sie sie indizieren und zu den Suchmaschinenergebnissen hinzufügen können.

<link rel="stylesheet" type="text/css" href="/css/style/style.css"> - diesverbindet den HTML-Code mit einer CSS-Datei, in der das detaillierte Styling für den Text platziert wird

<script src="/js/random.js" type="text/javascript"></script> - diesverbindet zu einer Javascript-Datei, die zur Ausführung einer Aktion auf der Webseite verwendet wird

<link rel="kanonisch" href="https://yourpage.com"/> - wennes Seiten mit ähnlichem Inhalt gibt oder die Seite unter mehr als einer URL gefunden werden kann, zeigt dies den Crawlern an, welche URL für Behördenzwecke zu berücksichtigen ist

</head> - diesschließt den Kopfbereich

<body> - diesöffnet den Body-Bereich, in dem der eigentliche Seiteninhalt platziert wird.

<div class="container"> - dies öffnet einen Abschnitt namens Container, der normalerweise den Rahmen für einige Inhalte setzt

<a href="https://yoursiteshomepage.com"><img class="navbar-brand-logo-normal" src="/images/logo.svg" alt="Visitor Analytics logo" height="52" width="180"></a> - dies ist eine Möglichkeit, ein Logobild zu platzieren, das auf Ihre Homepage verweist

<div class="first-text">Dies sind die ersten Wörter, die tatsächlich auf Ihrer Website angezeigt werden</div> - etwas Text, der in der verbundenen CSS-Datei gestylt werden kann

...

</body>