Skip to main content
Über uns

Link Exchange (Linkaustausch)

TL;DR

Ein Linktausch findet statt, wenn zwei Website-Besitzer oder Webmaster sich darauf einigen, die Links eines jeden anderen in ihren jeweiligen Publikationen zu veröffentlichen. Obwohl dies früher üblich war, um SEO zu verbessern, wird die aktuelle Effizienz des Prozesses in Frage gestellt.

Was ist ein Linktausch?

Ein Linktausch ist der Prozess, durch den ein Website-Besitzer zustimmt, einen Link auf eine andere Website zu setzen, im Austausch dafür, dass der Eigentümer dieser Website dasselbe für einen Link nach Wahl des ursprünglichen Website-Besitzers tut. Der Zweck dieses Austauschs zwischen Webmastern ist in den meisten Fällen, die Domainautorität beider beteiligten Websites zu erhöhen. Ein zweiter Vorteil kann sein, dass man eine zusätzliche Quelle für Empfehlungsverkehr erhält.

Die Platzierung der Links und andere Details rund um die Börse basieren ausschließlich auf den Verhandlungen zwischen den beiden beteiligten Parteien. Es gibt keine Regel, die den Linktausch regelt.

Ist Linktausch eine gute Strategie?

Linktausch war in der Vergangenheit sehr verbreitet, als Webmaster erkannten, dass die Anzahl der Backlinks ein wichtiges Kriterium für Suchmaschinenalgorithmen war. Aber da diese Art von Cross-Promotion oft missbraucht wird und oft zu "Link-Schemata" führt, hat sich der Einfluss auf SEO verringert. Es gibt noch einige Diskussionen darüber, ob die Anwendung dieser Strategie effektiv ist oder nicht, aber die meisten Experten sind sich einig, dass man, wenn man sich für einen Linktausch entscheidet, zumindest die Relevanz und Autorität derjenigen berücksichtigen sollte, mit denen man den Austausch betreibt.

Andererseits gibt es wenig bis gar kein Interesse an einer Website mit hoher Autorität, einen Linktausch mit einer Website zu akzeptieren, die zu einer Domain mit niedrigerer Autorität gehört. Aus diesem Grund ist es wahrscheinlicher, dass ein Linktausch zwischen Websites stattfindet, die sich in Bezug auf die Autorität mehr oder weniger auf der gleichen Ebene befinden. Das an sich kann die Frage aufwerfen, ob diese Art der Verknüpfung von Vorteil ist.