Skip to main content
Über uns

Meta-Keywords

TL;DR

Meta-Keywords fallen in die Kategorie der Meta-Tags und sind Elemente, die, wenn sie dem Quellcode einer Seite hinzugefügt werden, mehr Informationen über den Inhalt der Webseite liefern sollten. In jüngerer Zeit hat sich jedoch gezeigt, dass sie von Suchmaschinenalgorithmen nicht berücksichtigt werden, was sie für SEO überflüssig macht.

Was sind Meta-Keywords?

Meta-Keywords sind eine Art Meta-Tag, der verwendet wird, um zusätzliche Informationen über den Inhalt einer bestimmten Webseite zu liefern. Der Inhalt von Meta-Keywords ist nur für Roboter-Crawler in der Seitenquelle sichtbar. Sie werden den Benutzern nicht angezeigt.

Das Tag hat in der Seitenquelle folgende Form: <meta name="keywords" content="....">. Man kann relevante Schlüsselwörter zwischen den Klammern im Inhaltsbereich hinzufügen, getrennt durch Kommas. Es gibt keine Begrenzung der Anzahl der hier hinzugefügten Keywords.

Sind Meta-Keywords gut für SEO?

Mehrere Experten aus der Industrie haben die Verwendung von Meta-Keywords getestet und sind zu dem gleichen Schluss gekommen: Diese Art von Meta-Tag ist überflüssig geworden. Höchstwahrscheinlich haben Suchmaschinen beschlossen, es völlig zu übersehen, wegen der Tendenz der Website-Besitzer, es durch Keyword-Füllung zu missbrauchen. Das bedeutet, dass einige Webmaster hier eine große Anzahl von Keywords einfügen würden, in der Hoffnung, für so viele Suchanfragen wie möglich zu rangieren, unabhängig von der tatsächlichen Relevanz dieser Keywords für den Inhalt.

Daher, während es keinen Hinweis darauf gibt, dass die Verwendung von Meta-Keywords Ihre Suchmaschinenoptimierung beeinträchtigen kann, scheint das Hinzufügen zu Ihrem Backend auch nicht zu helfen. Einige Websites nutzen sie noch immer und sogar einige SEO-Tools/Module/Plugins bieten immer noch die Möglichkeit, sie zur Optimierung Ihrer Seiten auszufüllen. Eine ähnliche Art der Inhaltsbeschreibung ist im CMS nach wie vor sehr beliebt, wie z.B. bei Wordpress, wo die Verwendung von "Tags" für Blogbeiträge sehr häufig vorkommt.