Skip to main content
Über uns

Redirect (Umleitung)

TL;DR

Ein Redirect ist eine Taktik, eine URL in eine andere zu ändern, wenn ein Benutzer versucht, sie zu besuchen, und er kann verwendet werden, um den Zugriff auf fehlerhafte oder nicht existierende Seiten zu verhindern, Links zu verkürzen oder Benutzer zur gleichen Domäne aus mehreren anderen Domänen zu senden.

Was ist ein Redirect?

Ein Redirect, bekannt als URL-Umleitung oder URL-Weiterleitung, ist eine Technik, um eine Website oder eine Seite unter mehr als einer URL-Adresse verfügbar zu machen.

Beispiel für die Umleitung von Use-Cases

Ein Redirect ist, wenn ein Browser versucht, eine umgeleitete Seite oder Domänen-URL zu öffnen, und eine Seite mit einer anderen URL oder einer ganz anderen Domäne öffnet. Beispiele für Umleitungen könnten wie folgt aussehen:

  • visitor-analytics.net wird automatisch zu visitor-analytics.io weitergeleitet.
  • visitor-analytics.io/blog/understanding power-of-analytics kann auf visitor-analytics.io/blog/understanding-analytics umgeleitet werden.

Warum ein Redirect verwenden?

Es gibt verschiedene Gründe, URL-Umleitungen durchzuführen, aber hier sind nur einige davon:

  • Wenn eine Seite eine lange URL hat und Sie einen URL-Kürzer verwenden;
  • Wenn der Inhalt von einer Seite auf eine andere verschoben wird, werden Umleitungen verwendet, um den Zugriff auf defekte Links zu verhindern.
  • Wenn ein Website-Besitzer mehrere Domains hat und möchte, dass jeder auf derselben Seite landet, erlauben Umleitungen, dass mehrere Domainnamen auf eine einzige Website verweisen;
  • um die Navigation in und aus einer Website zu steuern;

Neben praktischen Zwecken, die ein Problem lösen, werden Redirects oft aus feindlichen Gründen wie Phishing-Angriffen oder der Verbreitung von Malware eingesetzt.