Skip to main content

Regionales Schlüsselwort

TL;DR

Regionale Schlüsselwörter sind spezifische Wörter, die Werbetreibende verwenden, wenn sie ein spezifisches und kleines Publikum ansprechen möchten. Auch wenn es nicht einfach ist, Schlüsselwörter für spezifische und kleine Gebiete zu finden, ist dies nicht unmöglich. Wenn sie gut gewählt sind, können die Ergebnisse unglaublich wertvoll sein.

Über regionale Keywords

Der Begriff "Regionale Schlüsselwörter" steht für Schlüsselwörter, die sich auf ein bestimmtes Gebiet beziehen.
Je nach Gebiet kann es eine Vielzahl verschiedener regionaler Schlüsselwörter geben, die für Geo-Ziele gelten, einschließlich Stadtteilen, die vielleicht nicht offiziell aufgeführt sind, die aber jeder in der Gegend kennt.
Regionale Schlüsselwörter können aber auch Begriffe und Phrasen sein, die hauptsächlich in einem Gebiet verwendet werden.
Wenn ein Werbetreibender versucht, eine kleine, spezifische Region mit einigen Schlüsselwörtern anzusprechen, wird er regionale Schlüsselwörter verwenden, um ein lokales Publikum zu erreichen.

Ist es schwierig, regionale Schlüsselwörter zu finden?

Auch wenn regionale Schlüsselwörter für ein Unternehmen wichtig sein können, ist es für Werbetreibende in der Regel schwierig, die spezifischen und relevanten Schlüsselwörter für ein kleines Gebiet zu finden. Warum ist das so? Weil Werbetreibende, wenn sie eine Kampagne erstellen, Schlüsselwort-Recherche-Werkzeuge verwenden. Dies sollte kein Problem darstellen, wenn Werkzeuge Daten für Schlüsselwörter anbieten würden, die in bestimmten Bereichen verwendet werden. Leider verlassen sich diese Werkzeuge auf Volumendaten und bieten keine Informationen darüber, wie einige regionale Schlüsselwörter gezielt eingesetzt werden können, oder welche die Richtigen sind. Aus demselben Grund ist es auch fast unmöglich, herauszufinden, wie viele Suchanfragen ein bestimmtes Schlüsselwort an einem Tag, in einer Woche oder in einem Monat erzielt.

Was sind die Lösungen, um regionale Schlüsselwörter zu finden?

Erstens kann die Verwendung von Schlüsselwortdaten für größere, nahe und ähnliche Regionen eine gute Lösung sein. Wenn jemand ein Publikum aus einer kleinen Stadt (nennen wir sie Stadt A) erreichen möchte, kann diese Person die Schlüsselwortinformationen nutzen, die aus Stadt B stammen (einer größeren Stadt, die in der Nähe von A liegt, jedoch mehr Informationen über das Ziel bietet). Anhand dieser Informationen kann der Werbetreibende das relative Volumen erahnen, da Personen aus Stadt A und B ähnliche Suchmuster haben werden.

Die zweite Lösung, die erwähnt werden kann, ist die Verwendung von Google Wortvorschlägen. Auch wenn es sich um eine kleine Region handelt, bietet die Suchmaschine einige Wortvorschläge an. Diese zeigen die populärsten Suchanfragen, aus denen man wählen kann und welche bei der Durchführung von hyperlokalem SEO verwendet werden können.

Außerdem ist es empfehlenswert Schlüsselwörter, sowohl für die Desktop- als auch für die mobile Version zu suchen, da sich die Ergebnisse unterscheiden können.