Skip to main content
Über uns

Search Engine Marketing (SEM) (Suchmaschinenmarketing)

TLDR;

Suchmaschinenmarketing (SEM) ist eine beliebte Marketingtechnik, die den Zweck hat, die Sichtbarkeit einer Website auf Suchmaschinenergebnisseiten zu erhöhen. SEM beinhaltet in der Regel Bezahlte Werbung (PPC) und ist eine weltweite Milliardenbranche.

Über Suchmaschinenmarketing

Suchmaschinenmarketing (SEM) ist eine Online-Marketingstrategie, die verwendet wird, um die Sichtbarkeit und Reichweite einer Website in Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) zu erhöhen. SEM umfasst Suchmaschinenoptimierung (SEO), Pay Per Click (PPC) und Social Media Marketing (SMM).

Wie SEM funktioniert

Suchmaschinenalgorithmen bestimmen die Reihenfolge, in der die Ergebnisse den Nutzern angezeigt werden, indem sie mehrere Faktoren berücksichtigen (z.B. Standort). Bezahlte Anzeigen werden immer oben auf den anderen Ergebnissen oder in einigen Fällen in der Seite der Seite angezeigt, was zu einer besseren Sichtbarkeit und mehr Klickchancen führt. Die bezahlten Anzeigen sind natürlich mit dem Keyword korreliert, das der Benutzer in der Suchleiste eingegeben hat. Die einfachsten Anzeigen enthalten eine Überschrift, einen Textkörper, einen CTA und den Link zur Website.

Eine SEM-Kampagne wird in der Regel von Marketingspezialisten durch die folgenden Schritte aufgebaut:

  • Ein Werbeträger wird gewählt.
  • Keyword-Recherche wird durchgeführt, um diejenigen zu ermitteln, die für die Website relevant sind.
  • Ein Standort für die Anzeige wird ausgewählt.
  • Die Kopie wird geschrieben.
  • Der maximale CPC wird berechnet.
  • Für jeden Klick wird ein Gebot auf den Preis abgegeben.

Warum ist SEM wichtig?

SEM ist eine der beliebtesten Marketingtechniken, da die überwiegende Mehrheit der neuen Website-Besucher in der Regel aus Suchmaschinenanfragen stammt, der Vorteil des Suchmaschinenmarketings ist, dass die Nutzer bereits bei der Suche nach einem bestimmten Thema/Produkt Interesse zeigen. So kommt die Anzeige sicher an das richtige Ziel, bestehend aus Menschen, die bereits im richtigen Zustand sind, um ein bestimmtes Produkt/Dienstleistung zu kaufen. Im Suchmaschinenmarketing zahlt der Werbetreibende nur für die Anzahl der Klicks auf den Website-Link und nicht für die Häufigkeit, mit der die Anzeige in den Ergebnissen geschaltet wurde.