Skip to main content

Suchverkehr

TL;DR

Suchverkehr stellt den Besucherstrom auf einer Webseite dar. Als Suchmaschinen-Traffic werden Besuche auf einer Webseite bezeichnet, die aus den organischen Ergebnissen einer Suchmaschine stammen und nicht aus bezahlten Anzeigen, im Gegensatz zum bezahlten Traffic, der sich auf Klicks auf ein gesponsertes Ergebnis in der SERP bezieht.

Über Suchverkehr

Wenn wir über SEO sprechen, ist eines der wichtigsten Elemente, das berücksichtigt werden muss.

Suchmaschinen-Traffic, auch bekannt als organischer Suchmaschinen-Traffic, bezieht sich nämlich auf die Besucher, die auf eine Webseite kommen, indem sie auf Suchergebnisse klicken, die zu dieser bestimmten Webseite führen. Mit Hilfe einer Suchanalyse-Software kann der gesamte Suchmaschinen-Traffic einer Webseite analysiert werden. Auf diese Weise kann der Werbetreibende sehen, wie viele Besucher vom Suchmaschinen-Traffic auf bestimmte Webseiten kommen.

Was sind die Traffic-Quellen?

Die meisten Webanalyse-Plattformen verwenden einen Algorithmus, der auf den Parametern der verweisenden Webseite basiert und die Quelle des Traffics bestimmt.
Es gibt eine Vielzahl von Quellen, aus denen der Traffic kommen kann.
Jeglicher Traffic, bei dem der Referrer der Quelle unbekannt ist, wird als direkter Traffic kategorisiert (Traffic kategorisiert Besuche, die nicht von einer verweisenden URL kommen).
Wenn es E-Mail-Marketing-Kampagnen gibt, die den Benutzer auf die Webseite leiten, wird automatisch die E-Mail die Quelle sein.
Außerdem gibt es die Kategorie organischer Traffic. Das ist der Traffic aus Suchmaschinenergebnissen, die nicht bezahlt sind (Besucher, die von einer Suchmaschine wie Google oder Bing kommen). Dieser Kanal ist der primäre, den die Marketingspezialisten erhöhen wollen.
Das Gegenteil der organischen Kategorie ist die bezahlte Suche. Diese wird durch alle bezahlten Anzeigen repräsentiert, die erstellt werden, um Traffic zu generien.
Soziale Netzwerke wie Facebook, LinkedIn, Instagram oder Twitter ziehen Traffic an und diese Art von Traffic wird in eine weitere Kategorie eingeordnet.
Außerdem gibt es eine Verweisungskategorie, die den Traffic darstellt, der entsteht, wenn ein Benutzer eine Webseite über eine andere Seite als die Hauptsuchmaschine findet.