Skip to main content
Über uns

Was ist neu in Visitor Analytics | August 2018

Wir möchten unsere Kunden über Updates der App ab dem Monat August informieren, da viele Änderungen vorgenommen wurden. Hoffentlich wird dies zu einer regelmäßigen Form der Berichterstattung über unsere Fortschritte werden. Wir hoffen, wertvolle Informationen zu liefern und mehrere Bereiche abzudecken:

  • Den Kunden mehr über unser Produkt erzählen
  • Sie über neue Funktionen informieren.
  • Sie wissen zu lassen, dass wir Fehlerberichte hören und sie beheben.
  • Wir feiern all die Arbeit und Mühe, die unser Team in jede Änderung und Freigabe investiert hat.

Für den Monat August sind dies die Änderungen an der App und den Services.

Gute Neuigkeiten

01. Die Überprüfung Ihrer Statistiken mit einem mobilen Gerät wird jetzt noch einfacher!

Basierend auf dem Kundenfeedback stellen wir die neue mobiltaugliche Besucheranalyse vor. Es war eine lange, nachhaltige Anstrengung, aber wir haben es geschafft! Der Einstieg in den mobilfreundlichen Zugang erfolgt mit einer progressiven Web-Applikation von Visitor Analytics. Es wird wie eine regelmäßig reagierende Website geladen, aber Sie können es mit Ihrem Lieblingsgerät überprüfen, und in naher Zukunft werden wir auch Push-Benachrichtigungen anbieten. Durch die Nutzung unserer fortschrittlichen App können Kunden direkten Zugriff auf ihre Besucheranalysen haben, ohne den Wix-Website-Editor oder die Einstellungen zu durchlaufen. Als Bonus können sie auch auf unsere neuen Funktionen zugreifen! Um von WiX zu unserer Web-App zu wechseln, müssen Sie ein Premium-Kunde sein, gehen Sie zu Ihrem App-Dashboard und klicken Sie auf: Direkter Zugriff. Sobald Sie es getan haben und sich bei Visitor Analytics registriert haben, werden wir alle Ihre Statistiken in die Web-App importieren und alles ist eingestellt!

02. Anzeigen der Daten Ihrer URL-Kampagnen

Unsere Nutzer können nun den Traffic aller URL-Kampagnen auf einen Blick sehen, wenn sie unsere Web-App nutzen! Was bedeutet das? Sie können den genauen Verweis (z.B. Newsletter), das Marketingmedium (Bio, PPC, Banner), den Kampagnennamen, das Keyword, dessen Anzeigenschaltung beginnt, oder alle weiteren Informationen, die verfolgt werden können, ermitteln.

Wie es funktioniert

Benutzer können Kampagnenparameter zu ihren Webseiten-URLs hinzufügen, indem sie dieses Formular ausfüllen, die generierte URL für alle Kampagnen verwenden und wir werden alle Details verfolgen! Sobald die Kunden für jede Kampagne, jeden Kanal oder jedes Medium eine URL generieren und diese teilen, werden wir mit der Erfassung der Daten im Dashboard beginnen. Es wird also nur bei URL-Kampagnen einen brandneuen Menübereich geben, in dem man sehen kann:

  • Die Anzahl der Website-Besucher, die von URL-Kampagnen kommen.
  • Die Anzahl der Personen, die aus den Quellen von URL-Kampagnen stammen: eine Suchmaschine, ein Newsletter-Name oder andere Quellen.
  • Die Anzahl der Personen, die vom Medium der URL-Kampagnen kommen: E-Mail, CPC, PPC oder ein anderes Medium.
  • Leistungsstarke Kampagnen basierend auf der Anzahl der Besucher, die von URL-Kampagnen kommen.
  • Die Anzahl der Personen, die aus den Inhalten von URL-Kampagnen stammen, die für A/B-Tests oder inhaltsbezogene Anzeigen verwendet werden, um Kampagnen zu unterscheiden, die auf dieselbe URL verweisen.
  • Die Anzahl der Besucher pro Land, die von URL-Kampagnen kommen.
  • Ihre letzten Besucher aus URL-Kampagnen und deren Verlauf (falls sie zuvor aus anderen Quellen als Ihrer aktuellen URL-Kampagne kamen).
  • Der gesamte Traffic Ihrer URL-Kampagnen in einer ansprechend gestalteten Liste, die die Anzahl der Besucher pro Kampagne, Quelle, Medium, Laufzeit und Inhalt abdeckt.
  • Eine schöne Ansicht der Diagramme Ihrer Kampagnen: Traffic-Typ, Quellen und die leistungsstärksten URL-Kampagnen! Das bedeutet, dass Sie den organischen Traffic im Vergleich zu URL-Kampagnen, die Anzahl der Besucher pro Quelle und die Leistung der Kampagnen nach Monat oder Wochentag sehen können.

03. Mitwirkende hinzufügen

Unsere Kunden fragen, wir hören zu! Sie können jetzt Mitwirkende zu Ihren Analysen hinzufügen, wenn Sie auf die Daten aus unserer Web-App zugreifen, ohne alle Website-Einstellungen durchgehen zu müssen oder so! Als Mitwirkender kann ein Kollege, Partner oder Kunde (ohne Bearbeitungsoptionen) alle Besucher der Website, neue Besucher, IP-Adressen (wenn die IP-Anonymisierung nicht aktiviert ist), Seitenaufrufe, Bounce-Raten, Conversions und sogar Live-Besucher von dem Moment an sehen, an dem sie der Website beitreten.

Wenn ein Kunde seine Präferenzen für Visitor Analytics ändern oder seine Website-Beitragende verwalten möchte, muss er zu seinen Kontoeinstellungen in unserer Webanwendung gehen!

04. Mehrere Webseiten hinzufügen

Der Wechsel von einer Website zu einer anderen, um Ihre Statistiken zu sehen, ist überwältigend! Also, warum nicht alle Ihre Websites an einem Ort hinzufügen und ihre Leistung mit nur ein paar Klicks sehen! Die Web-App von Visitor Analytics kann nun auf allen eigenen Websites verwendet werden und sie können alle Statistiken an einem Ort ohne Probleme einsehen.

Nicht so gute Neuigkeiten

01. Anwendungsfehler

Wir hatten ein kleines Problem mit einem Register-Popup, das immer wieder auf allen WiX-Seiten auftauchte, obwohl die Benutzer bereits registriert waren. Wir entschuldigen uns wirklich für die Unannehmlichkeiten! Alles ist jetzt gelöst, es gab keinen Datenverlust und wir untersuchen, was passiert ist, also wird dies kein Problem mehr sein. Vielen Dank an Sie alle für Ihre Geduld und Details, die uns geholfen haben, den Fehler schneller zu erkennen.

02. Grundlegende Planänderung

Am 28. August haben wir einige Änderungen am kostenfreien Paket auf WiX vorgenommen, so dass die Karte und der Tisch mit den neuesten Besuchern nun ein Premium-Feature sind. Sie fragen sich, warum wir das getan haben? Wir haben einige Funktionen seit über 2 Jahren kostenlos gehalten und allen unseren Kunden unser Bestes gegeben. Wir glauben fest daran, dass wir jetzt einige Änderungen vornehmen und unserer App durch neue Funktionen mehr Wert verleihen sollten. Das können wir nur, wenn unsere Kunden auch den Service unterstützen, den sie für ihre Website nutzen, denn Software zu erstellen, dabei aber den Datenschutz im Auge zu behalten, die Qualität ständig zu verbessern und neue Features sind für uns weder einfach noch kostenlos.

Wir hoffen, dass Sie alle unsere neuen Änderungen und Funktionen genießen werden und halten uns bitte mit Ihren Gedanken und Feedback per E-Mail oder unserer Facebook-Gruppe auf dem Laufenden! Und, bevor Sie diesen Beitrag beenden: Ein riesiger Hurra für unser großartiges Team und ihre Arbeit an all diesen Änderungen und dafür, dass die App umgesetzt wurde.