Skip to main content

Checkliste zur Einhaltung der DSGVO

Die DSGVO ist 2018 in Kraft getreten und bleibt wahrscheinlich das strengste Online-Datenschutz- und Sicherheitsgesetz der Welt.

Um die Anforderungen zu erfüllen, muss man zwar ein wenig an seinem Kinn kratzen, aber es ist eigentlich großartig für Ihre Marke, da die Kunden wissen wollen, dass ihre persönlichen Daten sicher sind - und dann ist da noch die kleine Sache mit den Geldstrafen!

Außerdem erfüllen Sie, wenn Sie die DSGVO-Vorschriften einhalten, die meisten Kriterien für ähnliche Gesetze, die weltweit gelten - fertig!

Damit Sie Ihr Ziel erreichen, haben wir eine praktische Checkliste erstellt, die Ihnen zeigt, wie Sie Ihr Unternehmen GDPR-fähig machen können!

Sieben Schritte zur DSGVO-Konformität

  • Sensibilisieren Sie für die DSGVO
  • Benennen Sie die internen Verantwortlichkeiten
  • Planen Sie Ihre Arbeit zur Einhaltung der DSGVO
  • Überprüfen Sie, welche Daten Ihr Unternehmen besitzt
  • Beurteilen Sie das Risiko in den Abläufen und Prozessen
  • Entwicklung von Richtlinien, Verfahren und Prozessen
  • Führen Sie Audits durch und überwachen Sie die Einhaltung

Kostenlos herunterladen. Ungekürzt. Keine persönliche Datenwand. Als datenschutzbewusstes Unternehmen sind wir der Meinung, dass Sie in der Lage sein sollten, die von Ihnen benötigten Informationen online zu finden - ohne Ihre persönlichen Daten preisgeben zu müssen. Dies ist nur eine weitere Möglichkeit, die Privatsphäre und Sicherheit unserer Website-Besucher zu gewährleisten.

Folgen Sie einfach diesem Link und die Checkliste gehört ganz Ihnen - laden Sie sie herunter, drucken Sie sie aus und geben Sie sie an Ihr Team weiter. Gern geschehen! 🙂