Dashboard

Alles was Sie wissen müssen auf einen Blick

Worum es geht

Im Dashboard präsentieren wir Ihnen einen schnellen Überblick aller wichtigen Daten Ihrer Webseite. Es wird bald eine Version geben, in der Sie die einzelnen Kacheln per "Drag & Drop" verschieben können, um diese ganz nach Ihren Wünschen anzuordnen bzw. Ihr Dachboard völlig individuell zu organisieren.

 

Legen Sie den Zeitraum fest

Direkt über den Kacheln sehen Sie einen Balken, mit dem Sie einen bestimmten Zeitraum oder sogar einen Tag auswählen können, dem die darunterstehenden Daten entsprechen sollen. Es ist wichtig, die Datendarstellung auf bestimmte Termine oder Zeiträume zu beschränken, in denen Sie potenzielle Kampagnen durchgeführt oder andere Maßnahmen ergriffen haben, um zu messen, wie erfolgreich diese Maßnahmen waren ­– nicht zuletzt für die zukünftige Planung von jenen.

 

Die Farbgebung

Wie Sie sehen werden, gibt es zwei Arten von Farben einer Kachel:

  • Grün: das bedeutet, dass sich die in der entsprechenden Kachel dargestellten Daten, im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt von vor 4 Wochen, verbessert haben.
  • Rot: das bedeutet, dass sich die in der entsprechenden Kachel dargestellten Daten, im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt von vor 4 Wochen, verschlechtert haben.

Diese Farbgebung ermöglicht es Ihnen, auf einen Blick zu sehen, ob sich Ihre Webseite auf einem guten Weg befindet oder eher nicht - wenn alle oder die meisten Ihrer Kacheln grün sind, sehen die Dinge gut aus. Wenn alle oder die meisten von ihnen rot sind, sollten Sie versuchen, Maßnahmen zu ergreifen, um herauszufinden, warum.

Einige allgemeine Hinweise

  • Für jede Kachel haben Sie die Option "Mehr anzeigen". Probieren Sie es einfach aus. Sie werden zu einer Ansicht weitergeleitet, die Ihnen noch mehr Informationen zu den Daten der Kachel anzeigt.
  • Fast alle Kacheln enthalten zusätzliche Optionen, die sichtbar werden, wenn Sie mit Ihrem Mauszeiger über die entsprechende Kachel fahren. Lassen Sie den Mauszeiger einfach über verschiedene Elemente fahren und entdecken Sie, wie viele Daten tatsächlich in eine Kachel gepackt sind.
  • Fast alle Kacheln haben in der rechten oberen Ecke ein kleines "i"-Icon, das Ihnen noch mehr Informationen über die Kachel gibt. Bewegen Sie einfach den Mauszeiger dorthin und prüfen die zusätzlichen Informationen.

Alle Kacheln im Detail

Beachten Sie im Voraus: Vergessen Sie bitte nicht, die allgemeinen Hinweise zu den Dashboard-Kacheln zu lesen!

Besucher

Hier erhalten Sie einen schnellen Überblick über Ihre Gesamtbesucherzahl (Hinweis: nicht die einzigartigen) in dem von Ihnen gewählten Zeitraum.

Definition: Die Anzahl der Besucher/Besuche spiegeltnicht die Anzahl der einzelnen Besucher auf Ihrer Webseite wider. Ein einzelner Besucher kann für viele Besuche verantwortlich sein. Und innerhalb eines Besuchs können viele Seitenaufrufe stattfinden. Ein einzigartiger Besucher kann Ihre Seiten mehrmals in einem Zeitraum besuchen. In dieser Kachel zählen wir nur die Anzahl der Besuche auf Ihrer Webseite.

Auf der horizontalen x-Achse haben Sie immer den selektierten Zeitraum. Beachten Sie, dass sich die Skala jedes Mal ändert, wenn Sie den Zeitraum oberhalb der Kacheln aktualisieren. Die Skala-Beschriftung sollte selbsterklärend sein.

Die vertikale y-Achse zeigt Ihnen die Anzahl der Besucher an. Die Skala wird automatisch anhand Ihres Besucheraufkommens angepasst. Sie sehen zwei farbig voneinander differenzierte Linien:

  1. Eine weiße Linie: zeigt Ihnen die Anzahl der Besucher für den ausgewählten Zeitraum an.
  2. Eine dunklere Linie: zeigt Ihnen die Anzahl der einzigartigen Besucher desselben Zeitraums von vor 4 Wochen an.

 

Einzigartige Besucher

Diese Kachel gibt Ihnen einen schnellen Überblick über Ihre einzigartigen Besucher im ausgewählten Zeitraum.

Definition: Die Anzahl der einzelnen Besucher, die Ihre Webseite besucht haben. Ein einzigartiger Besucher kann viele Besuche auf Ihrer Seite machen und noch mehr Seitenaufrufe während eines Besuchs. Aus diesem Grund ist die Anzahl der Besuche in der Regel höher als bei einzigartigen Besuchern bzw. Seitenaufrufen. In dieser Kachel zählen wir nur die einzelnen Besucher.

Auf der horizontalen x-Achse haben Sie immer den gewählten Zeitraum. Beachten Sie, dass sich die Skala jedes Mal ändert, wenn Sie den Zeitraum oberhalb der Kacheln anpassen. Die Achsen-Beschriftung sollte selbsterklärend sein.

Die vertikale y-Achse zeigt Ihnen die Anzahl der einzelnen Besucher an. Die Skala wird automatisch anhand Ihres Besucheraufkommens angepasst. Sie sehen zwei Linien:

  1. Eine weiße Linie: zeigt Ihnen die Anzahl der einzelnen Besucher für den ausgewählten Zeitraum an.
  2. Eine dunklere Linie: zeigt Ihnen die Anzahl der einzigartigen Besucher desselben Zeitraums von vor 4 Wochen an.

Seitenaufrufe

An dieser Stelle sind Sie mit der Anzahl der Seitenaufrufe auf der ausgewählten Webseite und dem Zeitbereich konfrontiert.

Definition: Anzahlder einzelnen Seitenaufrufe, die von Ihren Besuchern im ausgewählten Zeitraum besucht wurden. Diese Zahl ist in der Regel die größte im Vergleich zur Anzahl der Besuche und einzigartigen Besucher. Jedes Mal, wenn ein Besucher eine Seite aktualisiert oder eine neue Seite auf Ihrer Webseite besucht, wird dies zu Ihren Seitenaufrufen/-besuchen gezählt.

Die Daten werden Ihnen in Form eines Kreisdiagramms dargestellt. Um die Übersichtlichkeit zu erhöhen, werden von Anfang an nur wenige Labels angezeigt - wie Sie vielleicht bemerkt haben, markieren diese Labels Ihre meistbesuchten Seiten von Anfang an. Natürlich können Sie mit der Maus über jeden Teil des Kreisdiagramms fahren, um eine detaillierte Verteilung Ihrer Seitenaufrufe zu sehen. Dies gibt Ihnen einen guten Überblick darüber, welche Seiten verbessert werden müssen und welche Seiten Ihrer Webseite die meisten Ihrer Besucher anziehen.

Absprungrate

Diese Kachel gibt Ihnen die Absprungrate ("Bounce-Rate") der Besucher Ihrer Webseite in % während des gewählten Zeitraums an.

Definition: der Prozentsatz Ihrer Webseitenbesucher, der nach dem Betrachten nur einer Seite Ihrer Webseite wieder verlässt. Also nur einen Interaktionspunkt mit Ihrer Webseite hatte.

Eine steigende Absprungrate ist daher ein Zeichen dafür, dass sich Besucher nicht von Ihren Inhalten oder dem, was Sie anbieten, "angesprochen" fühlen. Sinkende Absprungraten bedeuten, dass Besucher mögen, was sie auf der ersten Seite sehen und tiefer in Ihre Webseite einsteigen.

 

 

Konvertierungen

Diese Kachel gibt Ihnen eine absolute Zahl der konvertierten Besuche, in dem von Ihnen ausgewählten Zeitraum, die das System anhand Ihrer selbstdefinierten Konvertierungsregeln erfasst hat.

Definition: Eine Definition einer "Konvertierung" finden Sie hier.

Sie könnten bspw. festlegen, dass die Konvertierung eines Besuchers, der Ihre Webseite besucht und als tatsächlicher Käufer Ihres Waren-/Dienstleistungsangebots (durch Abschluss des Zahlungsvorgangs) als Konvertierung festgehalten werden soll. Jedoch ist die Definition einer Konvertierung immer subjektiv und muss individuell definiert werden. Sie können einen Besuch bspw. auch dann als Konvertierung sehen, wenn er eine bestimmte Seite Ihrer Webseite besucht oder einen bestimmten Blogbeitrag liest. Sie können dies völlig frei in Ihren Einstellungen festlegen.

Die Kachel auf Ihrem Dashboard zeigt Ihnen daher nur dann Zahlen an, wenn Sie in Ihren Einstellungen "Konvertierungsseiten" eingerichtet haben. Anschließend zeigt Ihnen die Kachel die absolute Anzahl der Besuche auf den Seiten, die Sie als "Konvertierungsseiten" für Ihre Webseite definiert haben – in dem von Ihnen gewählten Zeitraum.

Live-Besucherkarte

Auf dieser globalen Karte sehen Sie Pins, wenn Sie in dieser Sekunde einen Besucher auf Ihrer Webseite haben - also "live". Wenn Sie mit der Maus über einen Pin fahren, sehen Sie weitere Informationen über diesen Live-Besucher mit Informationen wie Länderherkunft oder das von dem Besucher verwendete(n) Gerät/Betriebssystem (OS)/Browser. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, auf die Schaltfläche "Verlauf anzeigen" zu klicken. Dies führt Sie einer detaillierten Historie dieses spezifischen Besuchers, in der alle in der vergangenheit liegenden Besuche Ihrer Webseite dieses Besuchers aufgelistet sind.

Wenn Sie diese Funktion ausprobieren möchten, besuchen Sie einfach selbst Ihre Webseite und aktualisieren Sie parallel Ihr Dashboard. Ein Pin sollte erscheinen (Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie die Einstellung zum Ignorieren Ihrer eigenen Besuche / IP nicht aktiviert haben).

Hinweis: Diese Karte ist unabhängig vom etwaig selektierten Zeitraum im oberen Bereich des Dashboards.

Letzte Besucher

Hier finden Sie eine Liste Ihrer 6 letzten Besucher. Für eine Definition von "Besucher" klicken Sie bitte hier.

Jede Zeile (abwechselnd in weiß und grau) stellt einen Besuch dar und enthält die folgenden Informationen:

  1. Ursprungsland (gekennzeichnet durch die Flagge)
  2. Verwendetes Gerät (Handy, Tablet oder PC) (gekennzeichnet durch das Symbol rechts der Nationalflagge)
  3. Verwendeter Browser (gekennzeichnet durch das Browser-Logo auf der rechten Seite des Gertäesymbols)
  4. Art des Besuchers:
    1. Neuer Besucher: Dieser Besucher hat Ihre Webseite noch nie zuvor besucht.
    2. Wiederkehrender Besucher: Dieser Besucher hat Ihre Webseite schon einmal besucht.
    3. Konvertierter-Besucher: Dieser Besucher hat eine Seite besucht, die Sie vor dessen Besuchs in Ihren Einstellungen als Konvertierungs-Seite definiert haben. Es kann sich sowohl um einen neuen als auch um einen wiederkehrenden Besucher handeln.
  5. Erste Seite seines Besuchsverlaufs und wie viele andere Seiten er besucht hat.
  6. IP-Adresse des Besuchers
  7. Wann der Besuch stattfand

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie mehr Informationen über Ihre letzten Besucher wünschen, klicken Sie bitte auf "Mehr anzeigen" im unteren Teil der Kachel.

Besucher auf der Länderkarte

Diese Karte gibt Ihnen einen Überblick über die Verteilung der Besucher Ihrer Webseite auf globaler Ebene.

Es gibt verschiedene Farbstufen pro Land. Je dunkler die grüne Farbe ist, desto mehr Besucher kommen aus diesem Land.

Wenn Sie den Mauszeiger über ein Land bewegen, sehen Sie die genaue Anzahl der Besuche, die aus diesem Land im ausgewählten Zeitraum erfolgt sind.

Sie haben die Möglichkeit, im oberen Bereich der Kachel "Vergrößern". Klicken Sie auf die Option und ein Rechteck erscheint innerhalb der Karte. Platzieren Sie das Rechteck im Wunschbereich der Weltkarte und klicken Sie, um in diesen Bereich zu zoomen. Jetzt wird es für Sie einfacher sein, zu navigieren. Wenn Sie wieder herauszoomen möchten, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Verkleinern", die die vorherige Option "Vergrößern" im oberen Bereich der Kachel ersetzt hat.

In der unteren linken Ecke der Kachel finden Sie ein kleines Symbol, das per Klick eine Liste Ihrer wichtigsten Besucherländer öffnet. Diese Liste ist standardmäßig geschlossen. Sie können die Liste schließen, indem Sie einfach erneut auf das Symbol klicken.

Wichtiger Hinweis: Die Schaltfläche "mehr anzeigen" im unteren Teil der Kachel, führt Sie zu einer Karte, die Ihnen einen noch detaillierteren Überblick über die Herkunft Ihres Besuchers gibt (sogar stadtbasiert).

Top-Startseiten

An dieser Stelle finden Sie eine Liste Ihrer 6 wichtigsten (Unter-)Seiten, auf denen Ihre Besucher beim Besuch Ihrer Webseite "eingestiegen" bzw. "angekommen" sind. Hierbei handelt es sich also um die Top-Seiten, die Ihren Besuchern beim Besuch Ihrer Webseite zum ersten Mal begegnet sind.

Dies hilft Ihnen zu verstehen, wo die meisten Ihrer Besucher "zuerst landen". Wenn Sie sehen, dass die meisten Benutzer auf Seiten Ihrer Webseite landen, die für Ihr Unternehmen nicht wichtig sind und nicht den Inhalt enthalten, den Sie Ihren Besuchern gegenüber hervorheben möchten, sollten Sie entsprechende Maßnahmen ergreifen, um Ihre Besucher zu anderen Seiten zu führen. Oder Sie verlagern wichtige Inhalte zu diesen Top-Seiten.

Jede Zeile zeigt eine Seite Ihrer Webseite. Pro Webseite sehen Sie die folgenden Informationen:

  1. Name/Adresse der Seite
  2. Wie viele Sitzungen wurden auf der Seite "empfangen"
  3. Kreisdiagramm, das angibt, wie viel von Ihrem Gesamtverkehr zuerst auf dieser Seite landete (Hinweis: Die Prozentsätze aller Kuchendiagramme im rechten Bereich der Liste, müssen nicht unbedingt 100% ergeben, da es andere Seiten geben kann, die Ihre Besucher zuerst besuchen, die aber nicht in den Top 6 aufgeführt sind).

 

Wichtigste Referrer

Innerhalb dieser Kachel sehen Sie die 6 wichtigsten externen Seiten, die auf Ihre Webseite verwiesen haben.

Dies bedeutet im Grunde genommen, dass Besucher von diesen angezeigten Webseiten kamen, um Ihre eigene Webseite zu besuchen. Diese Übersicht hilft Ihnen zu sehen, welche anderen Seiten Sie bei der Generierung Ihres Besucheraufkommens und beim besseren Verständnis Ihrer Besucher im Allgemeinen unterstützen. Überprüfen Sie, warum Ihre Besucher meist von diesen speziellen Webseiten kamen (welche Inhalte/Themenbereiche haben diese dritten Webseiten, welche Aufrufe zu Aktionen, etc.) und nutzen Sie Ihre Erkenntnisse für Aktualisierungen Ihrer eigenen Inhalte.

Jede Zeile zeigt eine verweisende Seite ("Referrer"). Pro Referrer sehen Sie die folgenden Informationen:

  1. URL des Referenten
  2. Wie viele Sitzungen pro Referrer kamen
  3. Kreisdiagramm, das angibt, wie viel von Ihrem Referrer-Traffic von dieser Quelle kommt

Am häufigsten besuchte Seiten

Diese Kachel zeigt die 6 beliebtesten Seiten innerhalb Ihrer Webseite an.

Diese Übersicht unterstützt Sie dabei, zu sehen, welche Inhalte für Ihre Nutzerschaft am interessantesten sind, Ihre Erkenntnisse daraus zu nutzen und sich auf das zu konzentrieren, was Ihre Besucher suchen bzw. interessiert.

Jede Zeile zeigt eine beliebte Seite Ihrer Website. Pro Referrer sehen Sie die folgenden Informationen:

  1. Name/Adresse der Seite
  2. Wie viele Sitzungen auf dieser Seite stattgefunden haben
  3. Kreisdiagramm, das angibt, wie viel von Ihrem Gesamtverkehr auf dieser Seite empfangen wurde (Hinweis: Die Prozentsätze aller Kreisdiagramme im rechten Bereich der Liste, müssen nicht unbedingt auf 100% summieren, da es andere Seiten geben kann, die Ihre Besucher besucht haben, die aber nicht in den beliebtesten 6 aufgeführt sind).

Betriebssysteme

Dieses Tortendiagramm gibt Ihnen eine Übersicht der Betriebssysteme, die von Ihren Besuchern beim Besuch Ihrer Webseite verwendet wurden.

Definition: Ein Betriebssystem ist eine Systemsoftware, die Computerhardware und Software-Ressourcen verwaltet und allgemeine Dienste für Computerprogramme bereitstellt. Beispiele dafür sind Windows, MacOSx, Android, iOS, etc..

Diese Auswertung hilft Ihnen u.a. zu sehen, ob Sie Ihre Webseite für ein bestimmtes Betriebssystem optimieren sollten, da die meisten Ihrer Besucher dieses nutzen.

Die Daten werden Ihnen in Form eines Kreisdiagramms dargestellt. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden von Anfang an nur wenige Beschriftungen angezeigt. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, markieren diese Beschriftungen die durch Ihre Besucher am häufigsten verwendeten Betriebssysteme. Natürlich können Sie mit der Maus über jeden Teil des Kreisdiagramms fahren, um die Verteilung der verwendeten Betriebssysteme im Detail zu sehen.

Browser

Innerhalb dieser Kachel werden Ihnen die verschiedenen Webbrowsertypen (auch "Browser" genannt) angezeigt, die von Ihren Besuchern beim Besuch Ihrer Seite verwendet wurden.

Definition: Ein Webbrowser ist eineSoftwareanwendung für den Zugriff auf Informationen im World Wide Web. Wenn ein Benutzer eine bestimmte Webseite öffnet, ruft der Webbrowser die erforderlichen Inhalte von einem Webserver ab und zeigt die resultierende Webseite auf dem Gerät des Benutzers an. Beliebte Beispiele sind die Webbrowser "Chrome" (Google), "Internet Explorer" (Microsoft), "Safari" (Apple), usw..

Diese Auswertung hilft Ihnen u.a. zu sehen, ob Sie Ihre Webseite für einen bestimmten Webbrowser optimieren sollten, da die meisten Ihrer Besucher eben diesen nutzen.

Die Daten werden Ihnen in Form eines Kreisdiagramms dargestellt. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden von Anfang an nur wenige Beschriftungen angezeigt. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, markieren diese Beschriftungen die am häufigsten verwendeten Webbrowser Ihrer Besucher. Natürlich können Sie mit der Maus über jeden Teil des Tortendiagramms fahren, um die Verteilung der verwendeten Webbrowser im Detail zu sehen.

Bildschirmauflösungen

In diesem Tortendiagramm finden Sie Informationen über die Bildschirmauflösungen der Geräte, die von Ihren Besuchern beim Besuch Ihrer Webseite verwendet wurden.

Definition: Eine Bildschirmauflösung gibt die Anzahl der verschiedenen Pixel in jeder Dimension eines Geräts an.

Wie Sie wissen, gibt es viele verschiedene Arten von Mobiltelefonen, Tablets, PCs, etc.. Alle von ihnen können unterschiedliche Bildschirmgrößen haben, die jeweils unterschiedliche Bildschirmauflösungen haben.

Diese Auswertung hilft Ihnen u.a. dabei festzustellen, ob Sie Ihre Webseite für bestimmte Bildschirmauflösungen optimieren sollten, da die meisten Ihrer Besucher eben diese nutzen. Wenn Sie sehen, dass viele Benutzer eine Bildschirmauflösung verwenden, für die Ihre Webseite nicht optimiert ist, sollten Sie das ändern.

Die Daten werden Ihnen in Form eines Kreisdiagramms dargestellt. Um die Übersichtlichkeit zu erhöhen, werden von Anfang an nur wenige Beschriftungen angezeigt. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, markieren diese Labels die am häufigsten verwendeten Bildschirmauflösungen Ihrer Besucher. Natürlich können Sie mit der Maus über jeden Teil des Kreisdiagramms fahren, um die Verteilung der verwendeten Bildschirmauflösungen zu sehen.

Gerätetypen

Diese Kachel liefert Ihnen Informationen über die verschiedenen Gerätetypen, die von Ihren Besuchern beim Besuch Ihrer Seite verwendet wurden.

Definition: Ein Gerätetyp ist die Hardware, die von Ihren Besuchern für den Zugriff auf Ihre Webseite verwendet wird. Visitor Analytics unterscheidet zwischen Mobiltelefonen, Tablets und PC/Desktop.

Diese Auswertung hilft Ihnen u.a. festzustellen, ob Sie Ihre Webseite für einen bestimmten Gerätetyp optimieren sollten, da die meisten Ihrer Besucher eben diese Geräte nutzen. Wenn Sie zum Beispiel feststellen, dass die meisten Ihrer Besucher Mobiltelefone für den Zugriff auf Ihre Webseite verwenden und Ihre Webseite für Mobiltelefone nicht optimiert ist, dann sollten Sie dies ändern – nicht zuletzt um die Benutzerfreundlichkeit/das Besucheraufkommen auf Ihrer Seite zu erhöhen.

Die Daten werden Ihnen in Form eines Kreisdiagramms dargestellt. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden von Anfang an nur wenige Beschriftungen angezeigt. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, markieren diese Beschriftungen die am häufigsten verwendeten Geräte Ihrer Besucher. Natürlich können Sie mit der Maus über jeden Teil des Kreisdiagramms fahren, um die Verteilung der verwendeten Gerätetypen im Detail zu sehen.