Skip to main content
Über uns

Webseiten-Einstellungen

Alles was Sie über Ihre Webseiten-Einstellungen wissen müssen

Worum es geht

In Ihren Webseiten-Einstellungenkönnen Sie bestimmte Komponenten der ausgewählten Webseite (in der oberen linken Ecke, direkt rechts neben des Logos) verwalten. Bitte sehen Sie nachstehende Themen für diesen Bereich:

  1. Allgemeine Einstellungen der ausgewählten Webseite
  2. Abonnement-Einstellungen der ausgewählten Webseite
  3. Konvertierungsseiten der ausgewählten Webseite
  4. Dynamische Seiten der ausgewählten Webseite

Wichtiger Hinweis, wenn Sie mehr als eine Webseite in Ihrem Konto haben: Denken Sie daran, dass Webseiten-Einstellungen nur für eine ausgewählte Webseite innerhalb der Dropdown-Liste in der linken oberen Ecke dieser Ansicht gelten. Wenn Sie eine bestimmte Einstellung für alle Ihre Webseiten anwenden möchten, die zu Ihrem Visitor Analytics-Konto hinzugefügt wurden, müssen Sie eine Einstellung für jede Webseite wiederholt festlegen.

Allgemeine Webseiten-Einstellungen

Übersicht

Hier finden Sie alle wichtigen allgemeinen Einstellungen wie "Zeitzone", "Datenschutzeinstellungen", usw., die Sie für jede Webseite festlegen und jederzeit aktualisieren können. Diese Einstellungen sind sowohl für Webseite-Eigentümer als auch für Webseiten-Mitwirkende verfügbar.

Zeitzone

Mit dieser Kachel können Sie die lokale Zeit/Zeitzone für diese Webseite definieren. Dies ist wichtig, um die Statistiken/Daten für Sie richtig darzustellen. Ebenfalls erhalten Sie hierdurch bessere Ergebnisse für Ihre Analysen und Entscheidungsfindungen.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie Ihrem Konto mehrere Webseiten hinzugefügt, stellen Sie bitte die Zeitzone für jede Webseite separat ein.

Anonymisierung der IPs Ihrer Besucher

Dies ist eine Möglichkeit, um die Datenschutzbestimmungen in einigen Regionen der Welt zu erfüllen. Wenn Sie die IP-Anonymisierung (Optionsfeld auf der rechten Seite) wählen, werden Sie in Visitor Analytics keine IP-Adressen mehr sehen. Wir erfassen Ihre Besucher nicht über die IP-Adresse. Daher hat diese Option keinen Einfluss auf Ihre Daten.

Wichtiger Hinweis: Diese Einstellung kann für jede Ihrer Webseiten einzeln aktiviert werden.

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie ein Unternehmen mit Sitz im Gebiet eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder der Schweiz haben oder Kunden aus diesem Gebiet bedienen, unterliegen Sie dem Geltungsbereich der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO). Um Visitor Analytics gemäß diesen Bestimmungen nutzen zu können, sollten Sie einen Kundenvertrag mit Visitor Analytics abschließen und die "Visitor Analytics Data Processing Terms (DPA)" akzeptieren. Sie können die Dokumente herunterladen und ansehen, indem Sie auf die entsprechenden Schaltflächen in der jeweiligen Dokumentenzeile klicken.

Wichtige Hinweise:

  • Wenn Sie Ihrem Konto mehrere Webseiten hinzugefügt haben, unterschreiben Sie bitte ein DPA für jede einzelne von ihnen.
  • Die Option "Unterzeichnen" für ein DPA ist nur für den Webseiteinhaber sichtbar.

Benachrichtigungseinstellungen

In diesem Bereich können Sie festlegen, welche Benachrichtigungen Sie per E-Mail erhalten möchten:

  1. "Tipps & Angebote": Innerhalb solcher Benachrichtigungen werden wir Sie über Sonderangebote und Rabatte von Visitor Analytics und unseren Partnern informieren.
  2. Webseiten-Statistikberichte: In dieser E-Mail-Benachrichtigung sehen Sie eine Reihe Ihrer wichtigsten Statistiken (Anzahl der Besucher, einzigartige Besucher, Konversionen, usw.) zu der selektierten Webseite. So erhalten Sie unterwegs die wichtigsten Informationen, ohne sich in Ihrem "Visitor Analytics"-Konto anmelden zu müssen.
  3. Versandhäufigkeit der Statistikberichte: Hier können Sie wählen, ob Sie die statistischen Berichte täglich, wöchentlich oder monatlich erhalten möchten.
  4. E-Mail-Adresse: Bitte geben Sie Ihre gewünschte E-Mail-Adresse ein, unter der Sie die gewünschten Benachrichtigungen erhalten möchten.

Wichtige Hinweise:

  • Sie können den Erhalt von Servicemeldungen wie Zahlungs-, Sicherheits- oder rechtlichen Benachrichtigungen nicht abstellen.

Ignorieren der eigenen Besuche

Wenn Sie nicht möchten, dass bestimmte Besuche in Ihren Daten berücksichtigt werden, haben Sie drei Möglichkeiten Besucher(gruppen) von der Datenerfassung auszuschließen:

  1. Besuche von "diesem Browser" ignorieren: Visitor Analytics erfasst anschließend keine Besuche mehr, die Sie mit dem Browser machen, in dem Sie sich befunden haben als Sie diese Einstellung vornahmen. Natürlich werden andere Personen, die den gleichen Browser verwenden (aber eine andere IP haben), weiterhin erfasst.
  2. Versorgen Sie ausgewählte Besucher mit einem Link, der nicht verfolgt wird: Wenn Sie in Ihren Einstellungen anonymisierte IPs haben, Sie die IPs Ihres Teams nicht kennen oder einfach nicht möchten, dass ein bestimmter Besuch in Ihren Daten erscheint, teilen Sie bitte den Ihnen an dieser Stelle angezeigten Link mit diesen Personen. Wenn diese diesen Link verwenden, um Ihre Webseite zu besuchen, wird der Besuch bei der Datenanzeige nicht berücksichtigt.
  3. Bestimmte IP-Adressen ignorieren: Ignorieren Sie Besuche von einer bestimmten IP-Adresse oder von IP-Klassen, indem Sie das Symbol * am Ende der numerischen Beschriftung verwenden - z.B. wenn eine IP-Klasse mit 192.168.123 beginnt, fügen Sie einfach 192.168.123.* hinzu und die gesamte IP-Klasse wird ignoriert. Nachdem Sie die IP eingefügt haben, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Übernehmen".

Daten löschen

Wenn Sie den Wunsch haben, alle Ihre erfassten Daten für die selektierte Webseite zurückzusetzen, können Sie dies hier tun. Die Aktion, die nur von einem Webseiten-Inhaber durchgeführt werden kann, entfernt alle Ihre bestehenden Statistiken aus Ihrem Konto. All Ihre für diese Webseite bestehenden Einstellungen bleiben unverändert. Sie müssen diese Aktion durch Eingabe Ihres Passworts bestätigen.

Wenn Sie die gelöschten Daten vorab lieber per E-Mail zu Sicherungszwecken erhalten möchten, senden wir Ihnen zunächst einen Link zu Ihrem "Webseiten-Statistikarchiv" und setzen erst dann die Daten zurück. Bitte vergessen Sie nicht, das entsprechende Kontrollkästchen in dem Modal zu aktivieren, das nach Anklicken der Schaltfläche "Daten zurücksetzen" erscheint. Diese Prozesse können bis zu 24 Stunden dauern - abhängig auf dem Besucheraufkommen Ihrer Webseite.

Wichtiger Hinweis: Während des Zurürcksetzen-Vorgangs werden Ihre laufenden Statistiken/Daten nicht erfasst!

Domain-Whitelisting

Domain Whitelisting erlaubt es, den Tracking-Code dieser Webseite auf anderen Domains oder Subdomains einzubinden, die Sie als Teil dieser Webseite betrachten. Wenn Ihre Webseite beispielsweise "mywebsite.com" ist, können Sie Ihren Tracking-Code für mywebsite.shopify.com auf die Whitelist setzen und alle Besuche unter einer einzigen Visitor Analytics-Instanz nachvollziehen. Sie können auch Regeln zum "Whitelisting" aller Subdomains für eine bestimmte Domain in ähnlicher Weise hinzufügen: *.eineanderewebseite.de.

Abonnement-Einstellungen

Übersicht

In diesem Abschnitt haben Sie die Möglichkeit, Ihre Abrechnungsinformationen zu definieren, die für die Rechnungserstellung dieser Webseites verwendet werden sollen, das Preispaket für diese Webseite basierend auf dem Besucheraufkommen der Webseite auszuwählen und eine webseitenspezifische Übersicht Ihrer Kosten zu sehen.

Rechnungsinformationen

Die Informationen, die Sie innerhalb dieser Kachel hinzufügen, werden für die automatisch generierten Abrechnungen für diese Webseite verwendet und angezeigt. Sie können die folgenden Informationen bearbeiten:

  1. Firmen-/Firmenname
  2. Land
  3. Vorname
  4. Nachname
  5. Adresse des Unternehmens / der Firma
  6. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Unternehmens / der Gesellschaft

Nachdem Sie fertig sind, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Speichern" am unteren Rand der Kachel. Diese Informationen können Sie jederzeit bearbeiten. Aktualisierte Informationen können jedoch nur für generierte Rechnungen verwendet werden, nachdem Sie eine Änderung der Daten vorgenommen haben.

Preise basierend auf Ihrem Wachstum

Diese Kachel liefert Ihnen die Informationen, in welchem Preispaket Sie sich gerade befinden - basierend auf dem Besucheraufkommen Ihrer Webseiten. Je mehr Besuchervolumen Ihre Webseite hat, desto höher ist Ihr Erfolg. Aber auch unsere Kosten bei Visitor Analytics steigen in der Verarbeitung Ihrer Daten.

Ebenfalls können Sie hier Ihre Kreditkartendaten für die Zahlung hinzufügen. Derzeit können wir leider nur Kreditkartenzahlungen akzeptieren.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie eine WiX-Webseite haben, wird die gesamte Abrechnung über WiX selbst durchgeführt. Wir können dies in diesem Kontext leider nicht anbieten. Bitte überprüfen Sie etwaige Abrechnungsprobleme direkt mit WiX.

Webseiten-spezifische Abrechnungstabelle

In dieser Tabelle finden Sie alle Abrechnungen der ausgewählten Webseite.

Die Tabelle besteht aus den folgenden Spalten:

  • Rechnungsdatum: Datum, an dem die Rechnung erstellt wurde.
  • Betrag: Der Rechnungsbetrag in USD (weitere Währungen folgen in Kürze).
  • Status: Status der Zahlung (bezahlt, unbezahlt, etc.).
  • Rechnung ansehen: PDF-Download einer Rechnung.

Konversionsseiten

Mit dieser Funktion können Sie definieren, für welche Seite(n)besuche Sie eine "Konvertierung" in Ihren Statistiken innerhalb von Visitor Analytics sehen möchten. Sie können auch einzelne Seiten zu einer Konvertierungsseite gruppieren, um kumulierte Statistiken für diese anzuzeigen. Auf diese Weise können Sie den tatsächlichen Erfolg der Führung Ihrer Besucher durch Ihre Kernprozesse besser einschätzen (bspw. könnten Sie definieren, dass eine Konvertierung stattgefunden hat, wenn ein Besucher den Bezahlvorgang auf Ihrer Webseite abgeschlossen hat, Ihren Newsletter abonniert hat, sich als Webseite-Mitglied registriert hat, usw.). Konvertierungsseiten können nur von Ihnen selbst definiert werden. Solange Sie dies nicht getan haben, kann keine Anzahl an Konvertierungen dargestellt.

Wenn Sie eine neue Konvertierungsseite für eine Webseite hinzufügen möchten, klicken Sie bitte auf "Konvertierungsseite hinzufügen". Es öffnet sich ein neues Modal. Probieren Sie diese Funktionalität aus und analysieren Sie Ihre Ergebnisse, es gibt nichts, was schief gehen kann und Ihre Besucher werden nichts bemerken.

Wichtiger Hinweis: Die Statistiken Ihrer selbstdefinierten Konvertierungsseiten finden Sie in der Kachel "Konversionen" in Ihrem Dashboard oder - für weitere Details - unter "Seiten --> Konversionen".

Dynamische Seiten

In dieser Ansicht können Sie identische Seiten mit unterschiedlichen URLs (bspw. die gleiche Produktseite für verschiedene Artikel) gruppieren, um die einzelnen Statistiken gebündelt darzustellen.

Stellen Sie sich vor, Sie haben eine E-Commerce-Webseite. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie am Ende des Bestellvorgangs die gleiche "Danke"-Seite für alle Produktkäufe haben werden (auch wenn diese Seite unterschiedliche dynamische Parameter in ihrer URL hat – basierend auf dem Kauf). Wenn Siediese URLs nicht bündeln, werden Daten auf jeder individuellen "Danke"-Seite erzeugt, obwohl diese im Grunde gleich sind. Die Gruppierung dieser URLs ermöglicht es Ihnen, kombinierte Statistiken für diese Seiten anzuzeigen ohne dass sich natürlich etwas an den individuellen Seitendaten ändert.

Wenn Sie eine neue dynamische Seite für eine Webseite hinzufügen möchten, klicken Sie bitte auf "Dynamische Seite hinzufügen". Es öffnet sich ein neues Modal. Probieren Sie diese Funktionalität aus und analysieren Sie Ihre Ergebnisse, es gibt nichts, was schief gehen kann und Ihre Besucher werden nichts bemerken.

Wichtiger Hinweis: Sie können die Statistiken Ihrer eigens definierten dynamischen Seiten an verschiedenen Stellen einsehen (z.B. wenn Sie zu Seiten --> Seitenbesuche gehen).