Skip to main content
Über uns

Besucheraufzeichnungen-Modul

Tatsächlich sehen, wie sich Ihre Besucher auf Ihrer Seite bewegen

Worum es geht

Mit dem Modul "Sitzungs- bzw. Besucheraufzeichnungen" können Sie tatsächlich sehen, was Ihre Benutzer auf Ihrer Webseite tun. Sie können sich ein echtes Video davon ansehen, was ein Besucher während seiner Sitzung auf Ihrer Webseite gemacht hat - wo er hin geklickt hat, wie er den Inhalt angesehen hat, was seine Aktionen waren. Um Ihnen einen besseren Überblick über diese Funktion zu geben, haben wir den Artikel in die folgenden Abschnitte unterteilt:

 

  1. Übersicht & Haupttabelle der Sitzungsaufzeichnungen
    1. Allgemeine Ansichtsstruktur
    2. Verfügbare Filter
  2. Aktionen und Massenaktionen für Sitzungsaufzeichnungen
  3. Funktionsspezifische Einstellungen
    1. Zu erfassende Seiten
    2. Aufzeichnungsbedingungen
  4. Detailansicht einer Sitzungsaufzeichnung
    1. Allgemeine Ansichtsstruktur
    2. Erfasste und protokollierte Aktionen der Besucher
    3. Hinweise bezüglich einer Sitzungsaufzeichnung

Legen Sie den Zeitraum fest

Direkt über der Tabelle sehen Sie einen Balken, mit dem Sie einen bestimmten Zeitraum oder sogar einen Tag auswählen können, dem die darunterstehenden Daten entsprechen sollen. Es ist wichtig, die Datendarstellung auf bestimmte Termine oder Zeiträume zu beschränken, in denen Sie potenzielle Kampagnen durchgeführt oder andere Maßnahmen ergriffen haben, um zu messen, wie erfolgreich diese Maßnahmen waren ­– nicht zuletzt für die zukünftige Planung von jenen.

Einige allgemeine Hinweise

  • Viele Elemente enthalten Optionen, die erst sichtbar werden, wenn Sie mit dem Mauszeiger über diese fahren. Entdecken Sie, wie viele Daten tatsächlich in Visitor Analytics gepackt sind.
  • Fast alle Elemente haben sind mit einem kleinen "i"-Symbol versehen, das Ihnen noch mehr Informationen über das entsprechende Element gibt gibt. Bewegen Sie einfach den Mauszeiger dorthin und prüfen die zusätzlichen Informationen.

Übersicht & Haupttabelle

Allgemeiner Aufbau der Ansicht

Diese Hauptansicht stellt den Kern der Funktion Besucheraufzeichnungen dar. Im Vergleich zu anderen Funktionen von Visitor Analytics, enthält diese Ansicht viele Informationen auf einen Blick und erscheint vergleichsweise kompliziert. Es bietet Ihnen jedoch einen sehr guten Überblick über alle Werkzeuge und Informationen, die Sie benötigen, um optimal durch Ihre Besucheraufzeichnungen zu navigieren.

Wichtige Hinweise:

  • Wie für alle Funktionen von Visitor Analytics, müssen Sie vorab den "Visitor Analytics"-Tracking-Code korrekt installieren, um Besuchersitzungen aufzeichnen zu können.
  • Sie können die Aufzeichnung neuer Besuchersitzungen jederzeit unterbrechen/fortsetzen, indem Sie auf das große Optionsfeld in der oberen rechten Ecke der Hauptansicht klicken.

Das Bildschirmfoto auf der rechten Seite gibt Ihnen einen guten Überblick über die wichtigsten Elemente, die in dieser Ansicht enthalten sind.

Jede Zeile der Tabelle stellt eine Sitzungsaufzeichnung eines Ihrer Besucher mit allen seinen Informationen und Aktionen dar. 

Die Haupttabelle ist mit den folgenden Spalten strukturiert:

  1. Benutzer & Datum / Uhrzeit des Besuchs: In dieser Spalte sehen Sie einige grundlegende Informationen über den Besucher. Bspw. ob er ein "neuer" oder ein "wiederkehrender" Besucher ist, finden Sie in der oberen linken Ecke einjeder Zeile. Außerdem sehen Sie das Land der Flagge, aus dem die Besucher gekommen sind, sowie das Datum und die Uhrzeit des Besuchs. Wenn Sie auf das kleine Uhrensymbol klicken, werden Sie zur Ansicht der Besucherhistorie weitergeleitet.
  2. Referrer: Diese Spalte zeigt die URL der Webseite, von der aus der Nutzer auf Ihre Webseite weitergeleitet wurde.
  3. Ein- und Ausstiegsseite:In dieser Spalte finden Sie zwei URLs Ihrer Webseite. In der oberen Zeile sehen Sie die URL der Seite Ihrer Webseite, auf der der aufgezeichnete Besucher, zuerst gelandet ist (Einstiegsseite). Die untere URL repräsentiert die URL der Seite Ihrer Webseite, auf der der Benutzer seine Sitzung auf Ihrer Webseite beendet hat (Ausstiegsseite).
  4. Seiten: Hier wird Ihnen die Anzahl der Seiten Ihrer Webseite angezeigt, die der Besucher während der Sitzungsaufzeichnung besucht hat. Wenn Sie auf den grünen kleinen Pfeil klicken, der direkt neben der Zahl nach unten zeigt, öffnet sich die Tabellenzeile nach unten und zeigt Ihnen mehr Details (genaue URL, Datum/Uhrzeit/Dauer) zu jeder von diesem Besucher besuchten Seite. Es gibt Ihnen auch einen Ort, an dem Sie einen Kommentar für diese Sitzungsaufzeichnung, für interne Zwecke, hinterlassen können (Hinweis: Dieser Kommentar wird nicht angezeigt, wenn Sie die Sitzungsaufzeichnung mit jemand anderem – bspw. ein Entwickler – teilen)
  5. Dauer: Zeigt Ihnen, wie lange die Sitzungsaufzeichnung dauert.
  6. Browser/OS/Gerät: In dieser Spalte sehen Sie Symbole, die den Browser, das Betriebssystem und den Gerätetyp darstellen, die von dem aufgezeichneten Besucher verwendet wurden. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Symbole, um jeweils weitere Informationen zu erhalten.
  7. Tags: Sie können den Sitzungsaufnahmen individuelle "Tags" hinzufügen, um nachträglich besser nach ihnen zu filtern. Jene Tags, die Sie bereits einer Sitzungsaufzeichnung hinzugefügt haben, finden Sie in dieser Spalte. Wenn Sie auf das kleine Symbol mit den drei horizontalen Punkten klicken (es erscheint nur, wenn Sie  mehr als 2 Tags zu einer Besucheraufnahme hinzugefügt haben), werden alle Tags angezeigt, die Sie zu dieser Aufnahme hinzugefügt haben.
  8. Aktionen: Diese Spalte besteht aus drei Symbolen:
    1. Kamerasymbol: Wenn das Symbol mit grüner Farbe gefüllt ist und den Schriftzug "ungesehen" direkt darunter hat, haben Sie diese Sitzungsaufzeichnung noch nicht angesehen. Wenn das Symbol mit weißer Farbe gefüllt ist und eine Beschriftung "gesehen" darunter trägt, haben Sie bereits mindestens einmal die Aufzeichnung des Besuchers gesehen. Wenn Sie auf das Symbol klicken, werden Sie zur Detailansicht der Besucheraufzeichnung selbst weitergeleitet.
    2. Sternsymbol: Hier können Sie eine Sitzungsaufzeichnung mit einem Stern-Symbol versehen, um zu einem späteren Zeitpunkt leichter danach suchen zu können.
    3. "Drei vertikale Punkte"-Symbol: Durch Klicken auf dieses Symbol werden weitere Aktionen sichtbar gemacht, die speziell für eine einzelne Besucheraufzeichnung durchgeführt werden können. Einige dieser Aktionen sind auch als Massenaktionen anwendbar.

Verfügbare Filter

Hinweise im Voraus:

  • Der Filter ist in drei Hauptkategorien "Allgemeine Filter", "Navigationsfilter" und "Tagfilter" unterteilt.
  • Bitte klicken Sie immer auf die Links/Schaltflächen "+ allgemeiner Filter", "+ Navigationsfilter", "+ Tag-Filter", um noch einen weiteren Filter in der jeweiligen Kategorie hinzuzufügen, der auf die angezeigten Besucheraufzeichnungen in der untenstehenden Haupttabelle angewendet werden soll.
  • Probieren Sie verschiedene Varianten für alle drei Filterkategorien auf einmal aus, um schnell und genau die Sitzungsaufzeichnungen zu finden, die Sie benötigen.
  • Die Ergebnisse bzw. die angezeigten Aufzeichnungen der Besuchersitzungen basieren immer auf dem Konzept "alle Filter gelten zusammen und gleichzeitig".
  • Nachdem Sie die gewünschten Filterkombinationen eingestellt haben, klicken Sie bitte immer auf die Schaltfläche "Alle Filter anwenden" in der rechten unteren Ecke des Filterbereichs.
  • Wenn Sie alle hinzugefügten Filter auf einmal zurücksetzen möchten, verwenden Sie bitte die Schaltfläche "Filter zurücksetzen" in der rechten unteren Ecke des Filterbereichs.

Allgemeine Filter

Diese Kategorie enthält meist Filter, die sich auf Attribute des Besuchers oder der Besucheraufzeichnung selbst beziehen. Die folgenden allgemeinen Filter stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Land: Suchen Sie nach Sitzungsaufzeichnungen, die von Besuchern aus einem bestimmten Land gemacht wurden.
  • Betriebssystem (OS): Filtern von Besucheraufzeichnungen, die ein bestimmtes Betriebssystem verwendet haben.
  • Browser: Suchen Sie nach Aufzeichnungen von Besuchersitzungen, die einen bestimmten Browser zum Durchsuchen Ihrer Webseite verwendet haben.
  • Besuchertyp: Filter für Sitzungsaufzeichnungen von "neuen", "konvertierten" oder "wiederkehrenden" Besuchern.
  • Bildschirmauflösung: Lassen Sie nur Sitzungsaufzeichnungen in der Tabelle erscheinen, die von Besuchern mit bestimmten Bildschirmauflösungen/-größen gemacht wurden.
  • Mit Stern versehen: Suchen Sie nach allen Aufzeichnungen von Besuchersitzungen, die Sie mit einem Stern versehen haben.
  • Bereits angesehen: Suchen Sie nach allen Aufzeichnungen von Besuchersitzungen, die Sie bereits angesehen haben.
  • Gerätetypen: Filtern Sie Besucheraufzeichnungen, bei denen ein bestimmter Gerätetyp verwendet wurde.
  • Seitenanzahl: Suchen Sie nach Aufzeichnungen von Besuchern, die während ihrer Sitzung, eine bestimmte Anzahl von Seiten durchlaufen sind.
  • Dauer: Suchen Sie nach Aufzeichnungen von Besuchersitzungen, die eine bestimmte Dauer besitzen.

Navigationsfilter

Bei dieser Filterkategorie, geht es vor allem um Informationen zu den URLs/Seiten einer Sitzungsaufzeichnung. Sie können filtern nach:

  • Einstiegsseite: Die Seite, die Besucher beim Besuch Ihrer Webseite zuerst aufgerufen/gesehen haben. Sehen Sie, wie Ihre Besucher reagiert haben, wenn diese auf Ihrer Seite gelandet sind.
  • Enthält keine Seite: Filtern von Sitzungsaufzeichnungen, die keine bestimmten URL-Elemente enthalten (z.B. Sitzungsaufnahmen die auf einer Seite ohne URL-Element "/prodcut-x" stattgefunden haben).
  • Enthält Seite: Suchen Sie nach Aufzeichnungen von Besuchersitzungen, die bestimmte URL-Elemente enthalten (z.B. Sitzungsaufnahmen die auf einer Seite mit URL-Element "/de" stattgefunden haben).
  • Ausstiegsseite: Suchen Sie nach Sitzungsaufnahmen, bei denen Ihre Webseitenbesucher Ihre Webseite auf einer bestimmten Seite verlassen haben.

Tag-Filter

In dieser Filterkategorie haben Sie die Möglichkeit, nach sogenannten "Tags" zu filtern, die Sie erstellt und mit bestimmten Aufzeichnungen von Besuchersitzungen verknüpft haben.

Klicken Sie einfach auf den Link/Schaltfläche "+ Tag-Filter" und geben Sie den Namen eines Tags ein, den Sie mit einer Sitzungsaufnahme verknüpft haben. Sie können dem Filter mehrere Tags gleichzeitig hinzufügen. Die Tabelle zeigt Ihnen anschließend alle Aufzeichnungen von Besuchersitzungen an, die von Ihnen mit genau diesen Tags versehen wurden.

Speichern von Filtervorlagen

Sie haben auch die Möglichkeit, bestimmte Filterkombinationen, die Sie eingegeben haben, als Vorlage zu speichern, um diese Filterkombination zukünftig noch einfacher anwenden zu können.

Dazu haben Sie in der unteren Leiste des Filterbereichs, wie im Bildschirmfoto rechts mit roter Markierung dargestellt, eine Schaltfläche "Als neue Vorlage speichern". Nach dem Anklicken der Schaltfläche werden Sie dazu aufgefordert, dieser Filtervorlage einen Namen zu geben - wählen Sie einen beliebigen Namen, der für Sie sinnvoll erscheint (z.B. "Allgemeiner Filter Deutschland"). Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Als neue Vorlage speichern" innerhalb der rechten Seite der Leiste.

Wenn Sie eine bereits gespeicherte Filtervorlage übernehmen möchten, klicken Sie bitte auf das Dropdown-Menü mit der Beschriftung "Vorlage auswählen". In der gezeigten Auswahl sollten Sie alle Vorlagen sehen, die für dieses Konto gespeichert wurden.

Sie können auch bestehende Filtervorlagen umbenennen oder löschen. Wählen Sie dazu entweder das "Bearbeiten"-Symbol zur Bearbeitung (direkt rechts neben der Auswahlliste) und aktualisieren und speichern Sie den neuen Namen der Filtervorlage. Oder klicken Sie auf das "Papierkorb"-Symbol, wenn Sie eine Filtervorlage ausgewählt haben. Es erscheint ein neues Modal, in dem Sie aufgefordert werden, diese Löschaktion zu bestätigen.

Aktionen und Massenaktionen für Sitzungsaufzeichnungen

Übersicht

Im Bildschirmfoto rechts sehen Sie die für den folgenden Abschnitt wichtigen Felder markiert.

  • "1" markiert das Dropdown-Menü für Massenaktionen: Einige Aktionen können für mehrere Besucheraufzeichnungen gleichzeitig ausgeführt werden. Wählen Sie einfach die Sitzungsaufzeichnungen aus, für die Sie die gleiche Aktion durchführen möchten, indem Sie auf das Kontrollkästchen ganz links in der entsprechenden Zeile klicken. Klicken Sie anschließend auf das markierte Dropdown-Menü in der linken Ecke oberhalb der Haupttabelle "Aktion wählen" und wählen Sie eine der angezeigten Optionen aus. Die Aktionen werden im folgenden Abschnitt erläutert.
  • "2" Ein Klick auf das markierte Drei-Punkte-Symbol öffnet die Aktionen, die speziell für eine einzelne Aufzeichnung einer Besuchersitzung verfügbar sind:
    • Einen "Tag" hinzufügen: Sie können den einzelnen Sitzungsaufnahmen individuelle "Tags" hinzufügen, um sie in anschließend besser filtern bzw. wiederfinden zu können. Die Tags, die Sie einer Sitzungsaufzeichnung hinzugefügt haben, finden Sie in einer Spalte der Hauptübersichtstabelle.
    • Stern: Hier können Sie eine Sitzungsaufzeichnung mit einem Stern versehen, um Sitzungsaufzeichnungen mit dieser Markierung zu einem späteren Zeitpunkt leichter identifizieren zu können. Sie markieren die Aufzeichnung sozusagen als "Favorit"
    • Stern entfernen: Wenn Sie eine Aufzeichnung einer Besuchersitzung nicht mehr zu Ihren "Favoriten" gehören lassen wollen, dann können Sie sie mit dieser Aktion wieder entfernen.
    • Als gesehen markieren: Wenn Sie aus irgendeinem Grund eine bestimmte Aufzeichnung einer Besuchersitzung nicht sehen und als gesehen markieren möchten, können Sie dies mit dieser Aktion tun.
    • Als ungesehen markieren: Wenn Sie eine Sitzungsaufnahme bereits gesehen haben und diese als ungesehen markieren möchten (d.h. um sich daran zu erinnern, das Video zu einem späteren Zeitpunkt erneut anzusehen), können Sie diese Aktion verwenden.
    • Link zum Teilen erzeugen: Wenn Sie eine Sitzungsaufzeichnung mit Ihren Kollegen teilen müssen (bspw. wenn Sie die Reproduktion eines beschriebenen technischen Fehlers an einen Ihrer Entwickler senden möchten), können Sie einen Teilen-Link für diese Aufzeichnung erstellen und an die gewünschten Personen weiterleiten.
    • Löschen: Wenn Sie sicher sind, dass eine Sitzungsaufzeichnung für Sie nicht mehr von Interesse ist oder Sie Ihre Aufzeichnungsgrenze erreicht haben, können Sie mit dieser Aktion eine Aufzeichnung löschen. Bitte beachten Sie, dass diese Aktion nicht rückgängig gemacht werden kann.

 

 

Teilen einer Sitzungsaufnahme

Es kann bestimmte Anlässe geben, bei denen Sie eine Aufzeichnung einer Besuchersitzung mit einer anderen Person teilen möchten (z.B. wenn Sie einen technischen Fehler an einen Entwickler melden oder einen Grafikdesigner darauf hinweisen möchten, warum der aktuelle Benutzerablauf so nicht sinnvoll ist).

Im Modul Besucheraufzeichnungen haben Sie die Möglichkeit, einen Freigabelink für jede Sitzungsaufzeichnung generieren zu lassen. Anschließend können Sie den Freigabe-Link an jede Person senden, der Sie Zugriff auf die Sitzungsaufzeichnung geben möchten. Die Sitzungsaufzeichnung öffnet sich für diese (empfangende) Person einfach in einem anderen Browser mit einigen Aktionen (z.B. Schnellvorlauf, etc.).

Wenn Sie einen Freigabelink erstellen möchten, müssen Sie auf das "drei vertikale Punkte"-Symbol ganz rechts in der Zeile einer Sitzungsaufzeichnung in der Haupttabelle klicken und die erscheinende Option "Freigabelink erstellen" auswählen. Ein neues Modal wird angezeigt. In der linken oberen Ecke des Modals sehen Sie ein kleines Optionsfeld "Freigabelink aktivieren". Aktivieren Sie die Option, um die in der darunterstehenden Zeile angezeigte URL zu aktivieren. Auf der rechten Seite des Optionfeldes können Sie festlegen, ob Sie eine automatische Deaktivierung des Freigabelinks wünschen (so dass die entsprechende Sitzungsaufzeichnung über den erzeugten Freigabelink nach einer gewissen Zeit nicht mehr verfügbar ist). Klicken Sie einfach auf die Dropdown-Liste und wählen Sie eine der angegebenen Optionen aus (wenn Sie bspw. "nie" auswählen, ist die Sitzungsaufzeichnung für alle und für immer verfügbar, die Zugriff auf den Freigabelink haben).

Wichtige Hinweise:

  • Wer auch immer Zugang zu einem aktiven Freigabelinks einer Sitzungsaufzeichnung hat, kann das entsprechende Video in seinem Browser ansehen.
  • Jemand, der eine Besuchersitzung über einen Freigabelink ansieht, kann keine Notizen bzw. "Tags" zu der Aufzeichnung hinzufügen oder das Video in irgendeiner Form bearbeiten. Die Person kann das Video ausschließlich ansehen.
  • Wenn Sie den Zugriff auf eine bestimmte Aufzeichnung wieder einschränken möchten, müssen Sie lediglich das entsprechende Optionsfeld im "Freigabelink erzeugen"-Modal wieder deaktivieren.

Modulspezifische Einstellungen

Diese Einstellungen sind ausschließlich spezifisch für das Submodul "Besucheraufzeichnungen" und haben nichts mit Ihren Kontoeinstellungen zu tun.

Sie haben grundsätzlich zwei Hauptthemen, auf Basis deren Sie das Submodul individualisieren können:

  1. Optionen für welcher Seitentyp aufgezeichnet werden soll
  2. Bedingungen für Aufzeichnungen grundsätzlich

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie Ihre Einstellungen für das Modul Besucheraufzeichnungen in irgendeiner Weise aktualisieren, müssen Sie anschließend immer die Schaltfläche "Aktualisieren" ganz unten in der Ansicht betätigen.

Zu erfassende Seiten

In diesem Abschnitt geht es im Wesentlichen um Ihre Möglichkeit zu definieren, auf welchen Seiten Ihrer Webseite Besuchersitzungen automatisch von Visitor Analytics aufgezeichnet werden sollen. Sie haben zwei Möglichkeiten:

  1. Sie möchten, dass alle Besucheraufgezeichnet werden, die eine beliebige Seite Ihrer Webseite besuchen: Es werden keine weiteren Optionen angezeigt, wenn Sie diesen Ansatz selektieren; grundsätzlich wird jeder Besucher, der Ihre Webseite besucht, aufgezeichnet (natürlich ebenfalls basierend auf den Präferenzen, die Sie für die Bedingungen zur Aufzeichnung eines einzelnen Besuchers festgelegt haben).
  2. Sie möchten nur dann Aufzeichnungen über Besuchersitzungen erfassen, wenn ein Besucher eine bestimmte Seite innerhalb Ihrer Webseite besucht: Wenn Sie diesen Ansatz ausgewählt haben, werden nur Besucher auf den von Ihnen entsprechend definierten Seiten innerhalb Ihrer Webseite erfasst. Für diesen Ansatz stehen Ihnen 2 weitere Suboptionen zur Verfügung:
    1. "Wählen Sie eine oder mehrere Seiten aus Ihrer Seitenliste aus": Wenn Sie Besuchersitzungen nur für eine von Ihnen bereits erstellte dynamische Seite aufzeichnen möchten, klicken Sie bitte auf den Link/Schaltfläche "+ dynamische Seite". Eine Liste Ihrer bereits erstellten dynamischen Seiten für diese Webseite wird angezeigt. Sie können einfach daraus auswählen. Sie können belieb viele dynamische Seiten als Zielseiten festlegen.
    2. "Neues URL-Muster definieren": Wenn Sie möchten, dass Besuchersitzungen nur für ein bestimmtes URL-Muster aufgezeichnet werden (bspw. für eine URL, die genau "homepage.com/productXY" entspricht), können Sie dies mit dieser Option tun. Wählen Sie einfach die Option "Einfache Übereinstimmung" aus der entsprechenden Dropdown-Liste und geben Sie das URL-Muster ein, für das die Besucher erfasst werden sollen.

Wichtiger Hinweis: Sie können nur die eine oder andere Option für eine Webseite aktivieren.

Bedingungen für welche Besucher aufgezeichnet werden sollen

Nachdem Sie Ihre Präferenzen festgelegt haben, auf welchen Seiten Ihrer Webseite die Besuchersitzungen aufgezeichnet werden sollen, können Sie ebenfalls die Aufzeichnungsregeln pro Besucher definieren. Hier haben Sie grundsätzlich zwei Möglichkeiten, die gleichzeitig aktiviert werden können:

  1. Nur Sitzungen mit Klick-und-Scroll-Aktivität aufzeichnen: Bei Auswahl werden nur noch Besucher aufgezeichnet, die entweder auf Ihrer Webseite geklickt oder gescrollt haben. Dies trägt dazu bei, die Spam-Aufzeichnungs-Menge in Ihrer Haupttabelle zu reduzieren und unterstützt den Fokus auf Ihre aktiven Besucher. Aktivieren Sie diese Option, indem Sie auf die entsprechende Kachel klicken.
  2. Nur Sitzungen mit einer minimalen Dauer aufzeichnen: Wenn Sie nur Besucher aufzeichnen möchten, deren Sitzung mindestens x Sekunden gedauert hat, können Sie dies hier definieren. Aktivieren Sie diese Option einfach, indem Sie auf die Kachel klicken und dort die Mindestdauer in Sekunden definieren, bevor die Aufnahme beginnt. Bitte beachten Sie, dass die ersten Sekunden einer Sitzung daher nicht aufgezeichnet werden können.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie Ihre Einstellungen für das Submodul Besucheraufzeichnungen in irgendeiner Weise aktualisieren, müssen Sie immer auf die Schaltfläche "Aktualisieren" ganz unten in der Ansicht klicken.

Detailansicht einer Sitzungsaufzeichnung

Allgemeiner Aufbau der Ansicht

Nachdem wir die Haupttabelle Ihrer Sitzungsaufzeichnungen analysiert haben, kommen wir nun zur Erläuterung der tatsächlichen Detailansicht einer Sitzungsaufzeichnung selbst.

Wie bereits oben erläutert, finden Sie in der rechten Spalte "Aktionen" der Haupttabelle für jede Sitzungsaufzeichnung ein Kamerasymbol. Durch Anklicken dieses Symbols gelangen Sie in die Detailansicht dieser Sitzungsaufzeichnung, in der Sie das tatsächliche Video ansehen können.

Die Hauptansicht und Struktur jeder Sitzungsaufzeichnung ist immer gleich und besteht aus den folgenden Komponenten (wie im Screenshot rechts nummeriert):

  1. Bereich 1: Dieser Bereich zeigt Ihnen das aktuelle "Filmmaterial" der Sitzungsaufzeichnung. Sie sehen, welche Seiten der Besucher während seiner Sitzung besucht hat, wie sich sein Mauszeiger bewegt hat, welche Felder/Schaltflächen er angeklickt hat, wo er Ihre Seite verlassen hat, usw..
  2. Bereich 2: Diese Leiste bietet Ihnen grundlegende Aktionen, die Sie bereits von anderen Videoplayern kennen (von links nach rechts erklärt):
    1. "Play-Schaltfläche": Durch Klicken auf diese Schaltfläche wird die Aufzeichnung abgespielt bzw. unterbrochen.
    2. "1x/2x/4x/4x/8x": Wenn Sie das Video mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten abspielen möchten, können Sie hier die Auswahl treffen. Die Auswahl "2x" gibt das Video doppelt so schnell wieder, wie es normalerweise der Fall wäre.
    3. " Inaktiv überspringen": Wenn Sie dieses Optionsfeld aktiviert haben, überspringt das Video automatisch jene Teile der Sitzungsaufzeichnung, in denen der Besucher keine Scroll- oder Mausaktivitäten gezeigt hat, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.
    4. "Mausfluss anzeigen": Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie möchten, dass der Masuzeiger "einen Schweif" innerhalb des Videos zeichnet.
    5. " Autoabspielen": Wenn dieser Auswahlknopf aktiviert ist, beginnt die Wiedergabe des Videos, sobald Sie die Detailansicht öffnen.
    6. "I-Symbol": Wenn Sie auf das Symbol klicken, werden Ihnen einige Informationen über die entsprechende Leiste angezeigt.
    7. " 4 auseinanderzeigende Pfeilsymbole": Wenn Sie auf dieses Symbol klicken, wird das Video im Vollbildmodus abgespielt.
    8. "Eine Markierung setzen": Wenn Sie eine Markierung für sich selbst oder Ihre Kollegen setzen möchten (z.B. wenn Sie die Aufzeichnung anschließend teilen möchten), können Sie auf diesen Link klicken, um wichtige Aktionen/Geschehnisse visuell hervorzuheben. Eine Markierung erscheint genau an der Stelle, an der sich das Video befindet. Ein Klick auf die einmal platzierte Markierung leitet Sie direkt zur entsprechenden Zeitmarke weiter. Sie können die Markierung jederzeit löschen und beliebig viele Markierungen zu einer Sitzungsaufnahme hinzufügen.
    9. "Notiz einfügen": Wenn Sie eine Notiz zu einer bestimmten Zeitmarke innerhalb des Videos hinzufügen möchten, können Sie dies über diese Aktion tun. Es erscheint ein Textfeld, in dem Sie Ihre Notiz hinzufügen können. Es wird automatisch mit der Zeitmarke verknüpft, bei der sich das Video befindet, als Sie auf die Schaltfläche geklickt haben. Wenn Sie auf den Reiter "Notizen" in der oberen rechten Ecke von Bereich 3 klicken, erhalten Sie eine Listenansicht aller Kommentare, die der Aufzeichnung hinzugefügt wurden.
  3. Bereich 3: Dieser Teil der Detailansicht besteht im Wesentlichen aus drei anklickbaren Reitern, die jeweils mehr Informationen liefern:
    1. Info
    2. Besucheraktionen
    3. Notizen

Grundlegende Informationen zu einer Sitzungsaufzeichnung

Dieser Reiter versorgt Sie mit grundlegenden Informationen über den Besucher - natürlich alles auf anonymer Basis. Es werden Ihnen nachstehende Informationen angezeigt (von oben nach unten):

  • "Land/OS/Browser/Gerätetyp": Die Flagge zeigt an, in welchem Land der Besucher Ihre Webseite besucht hat. Wenn Sie auf das kleine Standortsymbol direkt neben der Flagge klicken, erhalten Sie noch mehr Informationen über den Standort des Besuchers. Die Symbole auf der rechten Seite der Zeile beziehen sich auf das Betriebssystem, den Browser und den Gerätetyp, den der Besucher beim Besuch Ihrer Webseite verwendet hat. Für weitere Informationen bewegen Sie den Mauszeiger über die Symbole. Wenn Sie den Sitzungsverlauf des Besuchers sehen möchten, klicken Sie bitte auf die markanten Schaltfläche "Besucherhistorie ansehen".
  • "Auflösung": Hier sehen Sie die Bildschirmauflösung des Gerätes, das der Besucher beim Besuch Ihrer Webseite verwendet hat.
  • "ID des Besuchers": Dies ist eine automatisch generierte Benutzer-ID von Visitor Analytics. Es hilft Ihnen, für jeden Benutzer eindeutige IDs zu haben und bestimmte Aufzeichnungen von Besuchersitzungen zu einem späteren Zeitpunkt leichter wiederzufinden.
  • "ID der Sitzungsaufnahme": Dies ist eine automatisch generierte ID der Sitzungsaufzeichnung des Besuchers durch Visitor Analytics. Diese unterstützt Sie dabei, für jede Sitzungsaufzeichnung eindeutige IDs zu haben und diese zu einem späteren Zeitpunkt leichter zu identifizieren.
  • " Aufgenommen am": In dieser Zeile erhalten Sie die Information, an welchem Datum und zu welcher Uhrzeit die Sitzung des Besuchers aufgezeichnet wurde.
  • "Referrer": Dies ist die URL einer dritten Webseite, der den erfassten Besucher an Ihre Webseite weitergeleitet hat.

Protokollierte Besucheraktionen

Wenn Sie auf diesen Reiter klicken, erhalten Sie eine Liste mit allen automatisch festgehaltenen Besucheraktionen während seiner Sitzungsaufzeichnung.

Auf der rechten Seite neben jeder Aktion sehen Sie einen Zeitstempel, wann diese Aktion innerhalb der angezeigten Sitzungsaufzeichnung stattgefunden hat. Ein Klick auf eine Zeile führt Sie weiter zur entsprechenden Zeitmarke innerhalb der Aufzeichnung.

Visitor Analytics unterscheidet zwischen den folgenden Aktionen/Farbcodierungen:

  • "Besuchte neue URL / Blaue Farbe": Der Besucher hat zu einer neuen URL navigiert.
  • "Aktualisierung Eingabe in Feld / gelbe Farbe": Der Besucher hat den Text in einem Eingabefeld geändert.
  • "Scrollen / Dunkelgrüne Farbe": Der Besucher hat die Seite oder das Containerelement gescrollt.
  • "Anpassung Ansichtsgröße / Hellblaue Farbe": Der Besucher hat seine Browserfenstergröße verändert.
  • "Klick / Rote Farbe": Der Besucher hat auf ein Element oder eine Position innerhalb der Webseite geklickt.
  • "Doppelklick / Dunkelrote Farbe": Der Besucher hat auf ein Element oder eine Position innerhalb der Seite doppelt geklickt.
  • "Fokus / Orange": Der Besucher hat ein Eingabefeld fokussiert.
  • "Berührungsanfang / Hellviolette Farbe": Der Besucher hat angefangen, den Bildschirm an einer bestimmten Stelle zu berühren (nur für Mobil- und Tablet-Geräte).
  • "Berührungsende /Violette Farbe": Der Besucher hat aufgehört, den Bildschirm an einer bestimmten Stelle zu berühren (nur für Mobil- und Tablet-Geräte).

Wichtiger Hinweis: Sie haben vielleicht bemerkt, dass die unterschiedliche Farbgebung der Aktionen auch in der Zeitleiste des Videos selbst angezeigt wird. Es hilft Ihnen, bestimmte Aktionen innerhalb der Sitzungsaufzeichnung leicht zu identifizieren. Durch Anklicken der farbigen Punkte wird das Video direkt an die entsprechende Zeitmarke versetzt.

Notizen einer Sitzungsaufzeichnung

Wenn Sie eine Listenansicht aller Notizen sehen möchten, die der Sitzungsaufzeichnung des Besuchers hinzugefügt wurden, klicken Sie auf den Reiter "Notizen" in der ganz rechten oberen Ecke von Bereich 3.

Jeder Kommentar besteht aus den folgenden Informationen:

  • Benutzername der Person, die die Notiz hinzugefügt hat
  • Zeit innerhalb der Aufzeichnung, auf die sich der Kommentar bezieht
  • Der Kommentar selbst
  • Datum und Uhrzeit, an dem der Kommentar hinzugefügt wurde
  • Bearbeiten-Symbol (Sie können nur Ihre eigenen Kommentare bearbeiten)
  • Lösch-Symbol (Sie können nur Ihre eigenen Kommentare löschen)

Verwenden Sie diese Funktion, um wichtige Teile der Aufzeichnung der Besuchersitzung für sich selbst oder Ihre Kollegen zu markieren bzw. zu bearbeiten.