Skip to main content
Über uns

Visitor Analytics - Vergleich mit Hotjar

Was ist Hotjar?

Hotjar ist einer der wichtigsten Konkurrenten auf dem Gebiet der Sammlung von Erkenntnissen über die Benutzererfahrung Ihrer Website. Ebenfalls werden Funktionen im Bereich der Nutzer-Feedback-Tools wie Umfragen und Erhebungen angeboten. Daten wie die Hotjar-Heatmap zeigen wertvolle Informationen, die es Website-Besitzern ermöglichen, ihre Benutzer besser zu verstehen.

Obwohl Hotjar seit vielen Jahren ein zuverlässiger Anbieter dieser Dienste ist, hat sich das Unternehmen nicht zu einer voll funktionsfähigen Website-Analyselösung entwickelt. In diesem Sinne zeigt Hotjar keine Website-Statistiken wie die Anzahl der Einzelbesucher, Quellen für den Verweisverkehr, Seitenaufrufe usw. an.

Visitor Analytics vs Hotjar – Funktionen

Produktmerkmale Besucher-Analytik Hotjar
Besucherstatistiken der Website
Webseiten-Traffic-Statistiken
Geräte-, OS-, Browser-Statistik
UTM-Kampagnenmanagement
Besucher-Aufzeichnungen
Heatmaps für Besucher
Konvertierungstrichter
Eingehendes Kunden-Feedback
Feedback-Umfragen
Umfragen
Formular-Analytik

Gegenwärtig haben Visitor Analytics und Hotjar nur drei Funktionen gemeinsam: Besucheraufzeichnungen (auch als Session Replays bekannt), Heatmaps und Trichter.

Visitor Analytics ist auch dafür bekannt, ein vollständiges Website-Analyse-Paket mit Besucherstatistiken, Seitenstatistiken, Geräte-, Betriebssystem- und Browserstatistiken und mehr in diesem Sinne anzubieten.

Hotjar verfügt nicht über diesen Analytik-Cluster. Stattdessen bietet es Funktionen zur Generierung und zum Betrieb von Umfragen und Erhebungen, Formularanalysen sowie die Möglichkeit des sofortigen Feedbacks von Benutzern auf jedem beliebigen Website-Element. Visitor Analytics hat die Abstimmungen, Umfragen und Formularanalytik in Entwicklung.

Besucheraufzeichnungsfunktion im Vergleich

Ähnlichkeiten:

  • Beide Apps bieten die Möglichkeit, entweder alle Besuche auf der Website (unabhängig von den besuchten Seiten der Website) oder die Besuche auf einer bestimmten Seite aufzuzeichnen. Ebenfalls verfügbar ist die Auswahl eines Satzes von Seiten, die ähnlich sind (derselbe URL-Pfad).
  • Sowohl bei Hotjar als auch bei Visitor Analytics können Sie für die Aufzeichnung Bedingungen anwenden. Sie können sich dafür entscheiden, nur Click- & Scroll-Sitzungen aufzuzeichnen, sowie nur Besuche mit einer bestimmten Mindestdauer auszuwählen.
  • Die Übersicht der Aufzeichnungen ist ähnlich. Sie können eine Liste der Aufzeichnungen sehen, mit einer Kennung über den Benutzer (unter Beachtung der Privatsphäre), wann er/sie die Website besucht hat, die Referrer-URL (die uns sagt, woher der Benutzer kommt), die Eingangs- und Ausgangsseite, die Anzahl der besuchten Seiten, die Dauer der Sitzung
  • Beide verfügen über Filter für Land, Betriebssystem, Browser, Geräte, Seitenanzahl, Favoriten/gestartete Videos, Eingangs-URL, Ausgangs-URL

Extras bei Visitor Analytics:

  • Mit Hotjar können Sie einen Filter anwenden, um nur Besuche mit mehr als 30 Sekunden Dauer aufzuzeichnen. Mit Visitor Analytics kann der Website-Besitzer die Mindestdauer selbst festlegen.
  • Die Übersicht über die Aufzeichnungen bietet mehr Details über die aufgezeichnete Sitzung. Sie sehen jede URL, auf die der Besucher zugegriffen hat (zusätzlich zu den Eingangs- und Ausgangsseiten). Prüfen Sie, ob die Sitzung von einem zurückkehrenden oder einem neuen Besucher stammt. Sehen Sie den Browser, das Betriebssystem und das verwendete Gerät.
  • Direkt von der Übersicht aus können Sie Ihre Aufnahmen verwalten, indem Sie sie als Favoriten markieren, als gesehen oder ungesehen

Extras bei Hotjar:

Einige zusätzliche Filter sind verfügbar, aber nur für den Geschäftsplan:

  • Wut-Klicks (identifiziert, wenn ein Benutzer wiederholt klickt, klickt, klickt)
  • u-turns (identifiziert, wenn ein Benutzer umkehrt, bevor er eine Aktion ausführt)
  • Verweis-URL
  • eingehende Rückmeldungen (verbunden mit einer anderen Hotjar-Funktion)
  • Net Promoter Score (verbunden mit einer weiteren Hotjar-Funktion)

Andere Unterschiede:

Andere Unterschiede haben mit der Anzahl der Besucheraufzeichnungen zu tun, die für jedes Paket verfügbar sind. Hotjar hat Begrenzungen für die Anzahl der Aufnahmen nur im kostenlosen Plan. Für den Rest basiert das Limit nur auf der Anzahl der Seitenaufrufe pro Tag.

Visitor Analytics hat einige Grenzen für die maximale Anzahl von Aufzeichnungen. Ab dem Advanced-Plan aufwärts ist die Grenze jedoch sehr hoch (25.000 Aufzeichnungen) und wird wahrscheinlich von den meisten Benutzern nicht schnell erreicht werden. Wenn sie nicht mehr benötigt werden, können Aufzeichnungen gelöscht werden, um innerhalb der Grenzen des Plans zu bleiben.

Fazit:

Es gibt fast keinen Unterschied zwischen den beiden Apps, was die Besucheraufzeichnungen betrifft. Visitor Analytics zeigt etwas mehr Optionen direkt in der Übersicht an.

Hotjar ist jedoch ein fortgeschritteneres Tool, wenn es um den Businessplan geht, der mindestens 89 EURO/Monat kostet. Wenn Sie keinen der zusätzlichen Filter benötigen, ist es sinnvoll, Visitor Analytics zu einem viel niedrigeren Preis zu erwerben (zwischen 6,99 und 34,99 USD bei monatlicher Bezahlung).

Heatmap-Funktion im Vergleich

Ähnlichkeiten:

  • Die Heatmap-Technologie ist die gleiche. Beide Apps überlagern Heatmaps oben auf einem Seiten-Screenshot, der beim ersten Besuch nach der Einrichtung gemacht wurde.
  • Beide zeigen Heatmaps für Klicks, Taps, Mausbewegung und Scrolltiefe an, und sie erzeugen einen ähnlich aussehenden Heatmap-Bericht.
  • Optionen zum Anzeigen der Heatmap je nach Gerät (Desktop, Tablet, Smartphone).
  • Heatmaps können in beiden Apps auf ähnliche Weise zurückgesetzt werden.
  • Eine Tabelle mit den Daten, auf denen die Visuals basieren, ist verfügbar.
  • Sie können Heatmaps für eine bestimmte Seite oder für ähnliche Seiten (z.B. Produktseiten) generieren.

Extras bei Visitor Analytics:

  • Visitor Analytics zeigt auch die Karte der Länder an, aus denen die Seitenaufrufe bei der Generierung der Heatmap stammen.

Extras bei Hotjar:

  • In Hotjar gibt es die zusätzliche Option, Benutzer zu verfolgen, die ein JavaScript-Snippet auslösen
  • In Hotjar können Sie die Heatmap so einrichten, dass Elemente wie Pop-ups oder Iframes von der Datenvisualisierung ausgeschlossen werden.

Andere Unterschiede:

Andere Unterschiede haben mit den Beschränkungen der Anzahl der Seitenaufrufe zu tun, die gesammelt werden müssen, um eine Heatmap zu erstellen.

Visitor Analytics bietet Optionen für bis zu 8.000 Seitenaufrufe pro Heatmap. Darüber hinaus kann die Heatmap keine neuen Daten mehr erfassen.

Hotjar hat ähnliche Einschränkungen, basierend auf dem Plan, den der Benutzer gewählt hat: max. 1.000 Seitenaufrufe für den Basic-Plan, max. 1.000 Seitenaufrufe pro Heatmap. 2.000 Seitenaufrufe für den Plus-Plan, max. 10.000 für den Business-Tarif

Schlussfolgerung:

Alles in allem sind die Funktionalität und die Benutzerfreundlichkeit sehr ähnlich. Hotjar hat einige sehr spezifische Extras, die höchstwahrscheinlich nur von sehr fortgeschrittenen Benutzern benötigt werden. Auch unter Berücksichtigung der verfügbaren Preispakete kann Visitor Analytics als eine praktikable Hotjar-Alternative für Heatmaps angesehen werden.

Vergleich der Trichtereigenschaften

Ähnlichkeiten:

  • Die gesamte Technik und die Anzeige sind praktisch gleich.
  • Beide zeigen Konvertierungsraten und Aussetzer bei jedem Schritt des Trichters.
  • Beide verweisen auf Videoaufzeichnungen, um mehr über die Gründe für die Aussetzer im Trichter zu erfahren.

Extras bei Visitor Analytics: -

Extras bei Hotjar:

  • Hotjar hat eine unbegrenzte Anzahl von Schritten bei der Einrichtung des Trichters, während Visitor Analytics maximal 8 Schritte pro Trichter hat. Ein Trichter mit mehr als 8 Schritten ist jedoch wahrscheinlich auf einen komplizierten Weg zu einer Konvertierung angewiesen. Es wäre nicht empfehlenswert.

Andere Unterschiede:

Um eine unbegrenzte Anzahl von Trichtern zu erhalten (aber denken Sie an die maximale Anzahl von Seitenaufrufen pro Tag), können Sie jeden Hotjar-Plan ab 29 EURO/Monat wählen.

Visitor Analytics bietet keine unbegrenzten Trichter an, aber schon ab 10,99 USD/Monat erhalten Sie 15 Trichter. Wenn Benutzer nicht mehr als 15 verschiedene Konvertierungen gleichzeitig verfolgen möchten, brauchen Sie nicht mehr auszugeben. Der höchste Plan geht bis 50 Trichter, was für die meisten Benutzer mehr als genug sein sollte.

Visitor Analytics vs Hotjar – Preisgestaltung

Hinweis: Die Tabelle vergleicht nur die Gemeinsamkeiten der 2 Dienste. Bitte denken Sie daran, dass die Benutzer für die angezeigten Preise auch andere Funktionen erhalten - das vollständige Website-Statistik-Modul für Visitor Analytics; das Benutzer-Feedback-Modul für Hotjar.

  Hotjar-Preisgestaltung Visitor-Analytics-Preisgestaltung  
Für immer kostenlos / Basic Kostenlos
Bis zu 1.000 Seitenaufrufe/Heatmap
Daten von max. 2.000 Seitenaufrufe/Tag
300 Aufzeichnungen +
3 Heatmaps, Trichter, Formulare, Umfragen und Erhebungen
Frei
Unbegrenzt viele Agenten
25 Aufzeichnungen
1 Heatmap
1 Trichter
Frei
Personal Plus 29 Euro/Monat
Bis zu 2.000 Seitenaufrufe/Heatmap
Unbegrenzte Anzahl von Aufzeichnungen, Heatmaps, Trichter und andere Berichte
Begrenzt auf Daten von max. 10.000 Seitenaufrufe/Tag
Ab 5,83 USD / Monat Bis zu 8.000 Seitenaufrufe/Heatmap
Unbegrenzte Anzahl von Agenten
5000 Aufzeichnungen
4 Heatmaps
4 Trichter
Basic
Business Von 89 Euro
bis 989 Euro/Monat
Bis zu 10.000 Seitenaufrufe/Heatmap
Alles im Personal Plus
+
Entfernung des Hotjar-Brandings
Höhere Grenzwerte für Seitenaufrufe/Tag:
Das größte Paket entspricht 800.000 Seitenaufrufe/Tag
Benutzerdefinierte Pakete über 800k Seitenaufrufe hinaus verfügbar
Ab 9,16 Euro/Monat
Bis zu 8.000 Seitenaufrufe/Heatmap
25.000 Aufzeichnungen
15 Heatmaps
8 Trichter
Erweitert
Agentur Variable Preise
Rebranding verfügbar (White-Label)
Erweiterte kostenlose 30-Tage-Testversion
Möglichkeit zur Weitergabe an Kunden
Ab 19,08 USD/Monat
Bis zu 8.000 Seitenaufrufe / Heatmap
50.000 Aufzeichnungen
25 Heatmaps
16 Trichter
Pro
    Ab 29,04 USD/Monat
Bis zu 8.000 Seitenaufrufe / Heatmap
75.000 Aufzeichnungen
50 Heatmaps
25 Trichter
Pro Plus

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass, wenn Sie an Besucheraufnahmen, Heatmaps oder Trichtern interessiert sind, Visitor Analytics fast die gleiche Funktionalität wie Hotjar bietet, zu einem viel niedrigeren Preis. Die Einschränkungen des Pakets sind nur relevant, wenn es sich bei dem Kunden um ein High-End-Unternehmen mit einer Website handelt, die Hunderttausende von Besuchern pro Tag erhält. In diesem Fall wäre Hotjar ein geeigneteres Werkzeug. Visitor Analytics ist eine erschwingliche Alternative zu Hotjar, die die meisten Benutzer in Betracht ziehen sollten.